hotelforum: Startup Avisio aus Wien gewinnt Hospitality UPGRADE Award 2020

  • Fünf Startups aus den Bereichen Hotelmanagement, Gästeerlebnis und Immobilienwirtschaft live in der Endrunde
  • GNERATOR powered by GIRA erstmals als Tech Partner dabei  

hotelforum hat zum dritten Mal zusammen mit dem Gastgewerbe Magazin den Hospitality UPGRADE Award an junge, technisch affine Unternehmen vergeben. Erstmals hat mit GNERATOR powered by GIRA als Tech Partner aus der Industrie diesen Wettbewerb begleitet. Gewinner dieses Jahr ist das Startup Avisio aus Wien mit einer digitalen Warenwirtschaftsplattform. Die 6-köpfige Jury hat unter den fünf nominierten Startups, die beim Techno-Pitch im Rahmen der hotelforum-Fachkonferenz am 7. Oktober gegeneinander antreten sind, ausgewählt. Insgesamt hatten sich 31 Startups aus neun Ländern beworben.

Kuratoriumsmitglied Markus Fromm-Wittenberg, Startup Botschafter bei GNERATOR powered by GIRA: „Die Jury hat es sich nicht einfach gemacht, und es war ein enges Rennen. Avisio hat mit einem hohen Nutzen beim Kostenfaktor überzeugt. Christian Fiedler, Gastgewerbe Magazin, ergänzt: „Am Ende hat der Gründer Matthias Depenbusch mit seiner souveränen Präsentation und den überzeugenden Antworten auf alle Fragen die Jury überzeugt.“ Die fünf Nominierten waren:


Avisio, Wien (Digitale Warenwirtschaftsplattform)
Hotellistat, München (Marktanalysen mit Revenue Management digitalisiert)
Room.Building.Partner, Bremen (Digitale Hotelraumplanung in 3D)
Squarelovin, Hamburg (Visuelles Marketing & Storytelling)
Tutaka, Hamburg (Zentrale Einkaufsplattform mit nachhaltigem Fußabdruck)

Avisio als Gewinner des Hospitality UPGRADE Award 2020 erhält über ein Fellowship mit Mentoring einen Netzwerkzugang zum GNERATOR powered by GIRA. Außerdem werden ein Ausstellerplatz beim hotelforum 2021, sowie eine einjährige Junior-Mitgliedschaft im Arbeitskreis Hotelimmobilien kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Über die hotelforum management GmbH

hotelforum ist die europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten und seit 18 Jahren der jährliche Fixpunkt für das Netzwerken und den fachlichen Austausch im Bereich Hotelimmobilien. Auch als hybride Konferenz, mit einer Live-Bühne und eingeschränkter Präsenz in München, ist hotelforum die hochqualifizierte Kommunikationsplattform mit einem vielseitigen Bühnenprogramm, virtuellen Breakoutsitzungen, Ausstellermöglichkeiten und diversen Netzwerk-Formaten für die Hospitality-Branche. Höhepunkt war die Preisvergabe „Hotelimmobilie des Jahres“ am Mittwoch, 7. Oktober. Weitere Informationen unter www.hotelforum.org.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

hotelforum management GmbH
Pariser Str. 44
10707 Berlin
Telefon: +49 (30) 84182-138
Telefax: +49 (89) 6666815
http://www.hotelforum.org

Ansprechpartner:
Andreas Martin
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 84182138
Fax: +49 (89) 666681-55
E-Mail: andreas.martin@hotelforum.org
Martina Rozok
ROZOK Communication Consulting
Telefon: +49 (30) 4004468-1
Fax: +49 (30) 4004468-9
E-Mail: m@rozok.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel