Die Morde von Wickenham – Start der Cosy Crime-Reihe von Amy Myers als E-Book und Audiobook

Ein Vater-Tochter-Detektivduo auf der Suche nach der Wahrheit – das ist feinster, britischer Cosy Crime von Erfolgsautorin Amy Myers. Das E-Book erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS unter dem Imprint dp Verlag. Das Hörbuch, gelesen von Elisa Taggert, erscheint unter dem Imprint dp audiobooks.

Amy Myers hatte immer die Absicht, Schriftstellerin zu werden – und gleich „morgen“ zu beginnen. Das „Morgen“ hat allerdings länger als gedacht auf sich warten lassen. Zunächst arbeitete sie erst einmal als Regisseurin in einem Londoner Verlagshaus, William Kimber, wo sie Militär-, Theater- und andere Memoiren zusammen mit einer Reihe von Geistergeschichten und Liebesromanen herausgab: „Dort lernte ich viel über die Welt des Schreibens, aber nicht viel darüber, wie es eigentlich ist, wirklich Schriftsteller zu sein – ich war zu sehr damit beschäftigt, Verleger zu sein.“ Der Morgen kam schließlich doch noch. Heute ist sie Vollzeitautorin und schreibt am liebsten Cosy Crime. Entweder mit historischem Setting wie bei der Wychbourne Court-Reihe – der erste Band Der Tanz mit dem Tod erscheint ebenfalls im August unter dem Imprint dp Verlag – oder zeitgenössisch wie bei Ein Fall für Marsh & Daughter: Dort untersuchen Peter und Georgia Marsh Verbrechen aus der Vergangenheit, was sie in der Gegenwart oft auf gefährliches Terrain führt, wenn lang schwelende Leidenschaften geweckt werden. Peter ist ein überschwänglicher, an den Rollstuhl gefesselter Ex-Polizist, und seine Tochter Georgia, die aus einer frühen katastrophalen Ehe mit einem Hochstapler entkommen war, ist nun mit Luke Frost verheiratet, dem Herausgeber der Bücher, die das Vater-Tochter-Team über ihre Fälle schreibt. Die funkelnde Beziehung zwischen Peter und Georgia ist ein Ansporn, vergessene oder ungelöste Verbrechen, bei denen Unrecht geschehen ist, wieder aufleben zu lassen.

Zum Inhalt: Als eine Leiche in den Wäldern des Wickenham Manor Hotels in der englischen Grafschaft Kent gefunden wird, klingeln bei Peter Marsh die Alarmglocken. Zusammen mit seiner Tochter Georgie macht sich der ehemalige Polizist auf die Suche nach dem Mörder. Handelt es sich um die Leiche der 1929 ermordeten Amy Proctor, Tochter des örtlichen Arztes? Damals wurde Davy Todd des Mordes angeklagt, doch seine frühere Freundin ist von seiner Unschuld überzeugt. Als in Wickenham plötzlich ein weiterer Mord geschieht, zweifeln auch Peter und Georgie an Davys Schuld. Ist der Mörder nach all den Jahren noch immer auf freiem Fuß?


Nähere Informationen zur Autorin, ihren Werken und dem Verlag unter: www.digitalpublishers.de

 

 

Über die dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

"Wir machen schöne E-Books, die gelesen werden möchten!" Das Leitmotiv des Digitalverlags dp DIGITAL PUBLISHERS ist Versprechen und Programm zugleich. Seit 2014 verlegt und vermarktet der in Stuttgart ansässige Verlag ein belletristisches Programm mit dem Schwerpunkt auf Populär- und Unterhaltungsliteratur. Das Verlagsprogramm umfasst heute mehr als 550 Titel und deckt die Bandbreite von Spannungsromanen über Liebesromane bis hin zu humorvoller Unterhaltung ab. Qualitative Inhalte und eine professionelle, digital ansprechende Umsetzung, kombiniert mit dem digitalen Vermarktungs-Know-how verschaffen Autoren und EBooks Sichtbarkeit auf allen relevanten E-Book-Plattformen. Zum Verlag gehört die Kurzgeschichten-Plattform booksnacks.de sowie das Imprint Secret Desires.

Nähere Informationen zu den Autoren, dem Verlag und den Romanen finden Sie auf: [url=http://www.digitalpublishers.de]www.digitalpublishers.de[/url].

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Rotenbergstr. 39
70190 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 184220-00
Telefax: +49 (711) 184220-88
http://www.digitalpublishers.de

Ansprechpartner:
Anja Kalischke-Bäuerle
Public Relations Managerin
Telefon: +49 (711) 184220-20
Fax: +49 (711) 184220-00
E-Mail: akb@digitalpublishers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel