Müller Martini leistet Service für Kunden in Wuhan

Kurz nachdem die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-Pandemie in der in China am stärksten vom Virus betroffenen Provinz Hubei gelockert wurden, startete Müller Martini ein kostenloses Serviceprogramm, um Kunden in der Region zu unterstützen.

"Müller Martini schätzt seit vielen Jahren die sehr gute Partnerschaft und Zusammenarbeit mit unseren Kunden in China", begründet Sven Olsen, Leiter der Region Müller Martini Asia Pacific die Lancierung des speziellen Hilfsprogramms. "In diesen schwierigen Zeiten wollten wir etwas tun, um ihnen unsere Wertschätzung zu zeigen." Deshalb bietet Müller Martini chinesischen Kunden in der Region Hubei, die vom Ausbruch des neuartigen Coronavirus am stärksten betroffen sind, für den Monat April ein kostenloses Servicepaket an.


Unmittelbar nach dem Start des Programms, erreichten Müller Martini bereits erste Rückmeldungen über den Servicebedarf mehrerer Kunden aus Wuhan City, die nach einem zweimonatigen Stillstand ihre Maschinen wieder in Betrieb nahmen. Ein dreiköpfiges Serviceteam aus Shanghai konnte ihnen schnell und unkompliziert helfen.

Die erfahrenen Mitarbeiter Li Zhihua, Tony Liao und Ken Dong aus dem Verkaufs- bzw. Service-Management starteten knapp eine Woche nach Aufhebung der letzten Restriktionen in Wuhan City mit einem Auto in Shanghai und erreichten nach einer zweitägigen Reise die Kunden. Dort konnten Maschineninspektionen, Produktionseinstellungen, Wartungen und Schulungen für die Bediener durchgeführt werden.

Yunliang Yang, Generaldirektor von Hubei Xinhua Printing, zeigte sich sehr dankbar für die angebotene Unterstützung: "Vielen Dank an Müller Martini für die grossartige Hilfe in diesen schwierigen Zeiten. Dieser Einsatz hat uns sehr bewegt. Müller Martini ist derzeit der einzige Maschinenhersteller, der eine solche Unterstützung leistet."

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Müller Martini GmbH
Zeppelinstraße 33
73760 Ostfildern-Kemnat
Telefon: +49 (711) 4585-0
Telefax: +49 (711) 4585-100
http://www.mullermartini.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel