Deutscher Presseindex

Automatisiertes Fahren: ZF gewinnt Auftrag für 4D-Full-Range-Radar bei chinesischem Automobilhersteller

Automatisiertes Fahren: ZF gewinnt Auftrag für 4D-Full-Range-Radar bei chinesischem Automobilhersteller

ZF wird Full-Range-Radar für SAIC in China produzieren Vierdimensionales, hochauflösendes Radar ermöglicht erweiterte Sicherheits- und automatisierte Fahrfunktionen 192 Kanäle: 16-mal mehr Auflösung als ein typisches Fahrzeugradar für eine sehr detaillierte Szenen- und Objekterkennung innerhalb einer Reichweite von 350 Metern ZF hat vom größten chinesischen Automobilhersteller SAIC Motor Corporation einen Serienauftrag für sein 4D-Full-Range-Radar erhalten. AbRead more about Automatisiertes Fahren: ZF gewinnt Auftrag für 4D-Full-Range-Radar bei chinesischem Automobilhersteller[…]

Griffin Mining gibt Produktionsdaten im ersten Quartal per 13. April 2021 bekannt

Griffin Mining gibt Produktionsdaten im ersten Quartal per 13. April 2021 bekannt

Griffin Mining Limited ("Griffin" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/griffin-mining-ltd/ ) freut sich, die Produktionsergebnisse für die drei Monate bis 31. März 2021 bekannt zu geben. Übersicht Wie in den Vorjahren wurde die Produktion im ersten Quartal des Jahres durch die chinesischen Neujahrsfeiertage beeinträchtigt, als der Abbau ausgesetzt und die Verarbeitung zurückgefahren wurde, da das PersonalRead more about Griffin Mining gibt Produktionsdaten im ersten Quartal per 13. April 2021 bekannt[…]

Technologischer Fortschritt entscheidet über den Erfolg von Chinas neuem Fünfjahresplan

Technologischer Fortschritt entscheidet über den Erfolg von Chinas neuem Fünfjahresplan

Mit der Öffnung der chinesischen Finanzmärkte steigen die Chancen für ausländische Investoren Chinas Priorität, die Bedeutung des Binnenkonsums auszubauen, wird ein Motor für nachhaltiges Wirtschaftswachstum sein Ein günstiges Makroumfeld, Exposure gegenüber New-Economy-Themen und Diversifizierung erlauben eine gezielte Allokation in A-Aktien Günstiges Makroumfeld, Engagement in New-Economy-Themen und Diversifizierung sprechen für  A-Aktien  China hat in seinem jüngstenRead more about Technologischer Fortschritt entscheidet über den Erfolg von Chinas neuem Fünfjahresplan[…]

Heizölpreise nehmen wieder deutlich zu

Heizölpreise nehmen wieder deutlich zu

Heizölpreise – Bundesweite Preisentwicklung von Heizöl Die Heizölpreise haben im gestrigen Handelsverlauf zugelegt und starten auch in den Dienstag mit deutlich höheren Preisen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet aktuell im Durchschnitt 64,09 €uro / 100 Liter. Das sind rund 0,55 €uro mehr als Montag früh. Die Heizöl-Prognose zeigt weiter in eine Seitwärtsbewegung mitRead more about Heizölpreise nehmen wieder deutlich zu[…]

BAUER AG erzielt 2020 trotz Leistungsrückgang deutliche Ergebnisverbesserung

BAUER AG erzielt 2020 trotz Leistungsrückgang deutliche Ergebnisverbesserung

Gesamtkonzernleistung COVID-19-bedingt mit 1.453,6 Mio. EUR um 8,8 % unter dem Vorjahr von 1.594,7 Mio. EUR EBIT-Anstieg um rund 22 Mio. EUR auf 55,5 Mio. EUR trotz niedrigerer Gesamtkonzernleistung Verbesserte EBIT-Marge von 4,1% (Vorjahr: 2,3%) Reduzierung der Nettoverschuldung im Zuge der Working Capital-Optimierung konsequent fortgesetzt In allen Segmenten Maßnahmen für nachhaltige Profitabilität umgesetzt Prognose fürRead more about BAUER AG erzielt 2020 trotz Leistungsrückgang deutliche Ergebnisverbesserung[…]

Gold wird seinen Wert erhalten

Gold wird seinen Wert erhalten

Korrekturen beim Goldpreis gibt es immer wieder, das ist normal. Anleger sollten Geduld beweisen, es wird aufwärts gehen. Investoren sollten langfristig denken. Eine gewisse Volatilität muss man nun mal aussitzen können. Auf längere Sicht dürften Anleger, die sich mit Gold oder Goldminenaktien beschäftigen, zu den Gewinnern gehören. Gold ist unvergänglich und immer eine Investition wert,Read more about Gold wird seinen Wert erhalten[…]

Größtes Investitionsprogramm der Firmengeschichte bei HOMAG

Größtes Investitionsprogramm der Firmengeschichte bei HOMAG

Die zum Dürr-Konzern gehörende HOMAG Group startet das größte Investitionsprogramm ihrer Firmengeschichte. In den kommenden drei Jahren sollen 60 bis 80 Mio. € in die Modernisierung des Hauptstandortes in Schopfloch fließen. Weitere rund 15 Mio. € investiert HOMAG in ein neues Werk in Polen. Mit dem Investitionsprogramm will der weltweit führende Anbieter von Produktionstechnik fürRead more about Größtes Investitionsprogramm der Firmengeschichte bei HOMAG[…]

DMG MORI stärkt Präsenz in China mit hoch-automatisiertem und voll-digitalisiertem Produktionswerk

DMG MORI stärkt Präsenz in China mit hoch-automatisiertem und voll-digitalisiertem Produktionswerk

Heute beginnt die CIMT in Beijing – die wichtigste Branchenmesse Asiens. Der ideale Ort und Zeitpunkt, um Expansionspläne in diesem weltweit größten Markt für Werk-zeugmaschinen zu verkünden: DMG MORI plant noch in diesem Jahr den Baubeginn eines 35.000 m2 großen, hoch-automatisierten und durchgängig digitalisierten Produktionswerkes für 5-Achs-Fräsmaschinen in Pinghu nahe Shanghai. "Wir errichten in PinghuRead more about DMG MORI stärkt Präsenz in China mit hoch-automatisiertem und voll-digitalisiertem Produktionswerk[…]

Guter Start ins Geschäftsjahr 2021: Phoenix Contact verzeichnet zweistelligen Zuwachs im Auftragseingang

Guter Start ins Geschäftsjahr 2021: Phoenix Contact verzeichnet zweistelligen Zuwachs im Auftragseingang

Anlässlich einer digitalen Pressekonferenz von Phoenix Contact sprach CEO Frank Stührenberg über das vergangene Geschäftsjahr und gab erste wirtschaftliche Entwicklungen im laufenden Jahr bekannt. Mit einer Steigerung von 20 Prozent im Auftragseingang zeigte er sich zuversichtlich, dass das Unternehmen 2021 einen Umsatzzuwachs im oberen einstelligen Bereich verzeichnen könne. „Das vergangene Geschäftsjahr war geprägt durch Covid19.Read more about Guter Start ins Geschäftsjahr 2021: Phoenix Contact verzeichnet zweistelligen Zuwachs im Auftragseingang[…]

Vierteljährliche Zahlungsbilanz und Auslandsvermögensstatus für das Euro-Währungsgebiet: viertes Quartal 2020

Vierteljährliche Zahlungsbilanz und Auslandsvermögensstatus für das Euro-Währungsgebiet: viertes Quartal 2020

Die Leistungsbilanz wies 2020 einen Überschuss in Höhe von 250 Mrd € (2,2 % des BIP im Euroraum) auf, verglichen mit einem Überschuss von 280 Mrd € (2,3 % des BIP) im Jahr 2019. Was die geografische Aufschlüsselung nach Partnerländern betrifft, so wurden die höchsten bilateralen Überschüsse gegenüber dem Vereinigten Königreich (151 Mrd €) undRead more about Vierteljährliche Zahlungsbilanz und Auslandsvermögensstatus für das Euro-Währungsgebiet: viertes Quartal 2020[…]