Reinschnuppern ins Hochbegabtenzentrum: Informationstag am Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar

Zu einem „Informationstag“ – also einem Tag der offenen Tür – lädt das Musikgymnasium Schloss Belvedere ein. Das Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bietet allen Interessierten am Samstag, 23. November 2019 zwischen 13:00 und ca. 16:30 Uhr ein vielfältiges Programm. Im Portfolio hat das Gymnasium Führungen, Gespräche, fachliche Informationen, instrumentalen Demonstrationsunterricht und Präsentationen in Unterrichtsräumen. Zum Abschluss gibt es ein Samstagskonzert im Großen Saal.

Den Beginn macht um 13:00 Uhr ein musikalischer Auftakt, an den sich Führungen durch das Schulgelände anschließen. Parallel bieten u.a. Schulleiter Gerold Herzog, Künstlerischer Leiter Joan Pagès Valls und Internatsleiterin Kathrin Hilpert Gespräche für interessierte Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern bzw. Begleiter an. Für weitere Auskünfte stehen auch die Schulelternvertretung und die Schülervertretung zur Verfügung. Informationen gibt es überdies zum Sprachunterricht in Italienisch und Englisch sowie den Unterrichtsfächern Musiklehre, Tonsatz und Gehörbildung.

Klangvoll wird es im Instrumental-Demonstrationsunterricht mit Schülerinnen und Schülern des Hochbegabtenzentrums bei Lehrenden der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, darunter Prof. Kathrin ten Hagen (Violine), Steffen Naumann (Trompete) und Marietta Zumbült (Gesang). Der schulische Alltag außerhalb der Musik wird durch naturwissenschaftliche Experimente im Physikraum, bildkünstlerische Gestaltungsangebote im Kunstraum sowie italienische Sprachspiele und „Romantische Poesie im literarischen Salon“ veranschaulicht. Außerdem präsentiert sich das Musikgymnasium als UNESCO-Projektschule.


Zum Abschluss des Informationstages gibt es um 15:00 Uhr das Samstagskonzert im Großen Saal des Musikgymnasiums. Es erklingen Kammermusikwerke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Henri Vieuxtemps sowie Auszüge aus Klarinetten-, Flöten-, Fagott- und Violinkonzerten. Das Konzert ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins „Sea-Watch e. V.“ im Rahmen der UNESCO-Projektschultätigkeit des Musikgymnasiums Schloss Belvedere Weimar.

Nähere Informationen: www.musikgymnasium-belvedere.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2-3
99423 Weimar
Telefon: +49 (3643) 5550
Telefax: +49 (3643) 555188
http://www.hfm-weimar.de

Ansprechpartner:
Jan Kreyßig
Pressesprecher
Telefon: +49 (3643) 555159
E-Mail: jan.kreyssig@hfm-weimar.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel