„Das perfekte Geheimnis“ ab dem 31. Oktober im Kino und im CD-Player

Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? Müssen echte Freunde sich wirklich alles erzählen oder gibt es Dinge, die man besser für sich behalten sollte?

Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin geht in seiner neuesten Kinokomödie "Das perfekte Geheimnis" diesen Fragen mit all ihren Problemen auf den Grund und setzt dabei ein einmaliges Star-Ensemble an einen Tisch: Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Jella Haase, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz und Frederick Lau sind ab dem 31. Oktober 2019 auf der großen Leinwand zu sehen. Kino für die Ohren bietet das Original-Hörspiel zum Film mit den Stimmen aller Schauspieler*innen und Volker Hanisch als Erzähler, das zeitgleich bei GoyaLiT erscheint.

Aus dem Inhalt: Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen wir unsere Liebsten wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt, Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate mitgehört. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald in einem großen Durcheinander aus – voller Überraschungen, Wendungen und Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr delikate Geheimnisse, als man am Anfang des Abends annehmen konnte.


Wie es in der offiziellen Pressemitteilung von Constantin Film heißt, habe Bora Dagtekin laut Karoline Herfurth ein unglaubliches Gespür für Komik und Dramaturgie. Er schreibe außerdem großartige Dialoge und habe ein klares Bild vor Augen, was seine Figuren ausmacht, lobt auch Jessica Schwarz in der Mitteilung. Im Original-Hörspiel zum Film liegt es an Volker Hanisch als auktorialer Erzähler, diese Dialoge und Dramaturgie mal humorvoll, mal ernst miteinander zu verbinden und so ein eigenständiges Kunstwerk zu erschaffen.

Wenn Sie sich auditiv mit an den Tisch setzen und die Geheimnisse der Freunde aufdecken wollen, sende ich Ihnen sehr gern zum Erscheinungstermin am 31. Oktober 2019 ein Rezensionsexemplar zu.

Über die JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH

Unter dem Motto "Für Kinder nur das Beste" veröffentlicht der Hamburger JUMBO Verlag seit über 25 Jahren Hörbücher. Charaktere wie Bobo Siebenschläfer oder die kleine Raupe Nimmersatt begeistern junge Hörer*innen ab zwei Jahren. Wichtiger Bestandteil des Programms sind bekannte Reihen wie "Mein Lotta-Leben" oder "Wieso? Weshalb? Warum?". Literarisch hochwertige Titel erscheinen beispielsweise von renommierten Autor*innen wie Kirsten Boie ("Der kleine Ritter Trenk") oder Andreas H. Schmachtl ("Tilda Apfelkern", "Snöfrid"). Musikalische Vielfalt bieten Kinderlieder von Matthias Meyer-Göllner, Ulrich Maske, Bettina Göschl, Robert Metcalf und anderen. Klassische Musik wird Kindern von Marko Simsa spielerisch nahe gebracht. Farbenprächtige Bilder- und Kinderbücher runden das Kinderprogramm ab. Unter den Labeln Goya libre und GoyaLiT erscheinen Audioproduktionen für Jugendliche (z.B. die Tintenreihe von Cornelia Funke) und Erwachsene (z.B. die Ostfriesenkrimis von Klaus-Peter Wolf). Insgesamt umfasst das Programm mehr als 1.200 lieferbare Titel. 160 bis 180 neue Titel ergänzen jährlich das abwechslungsreiche Repertoire.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
Henriettenstr. 42 a
20259 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4293040-27
Telefax: +49 (40) 4293040-29
http://www.jumboverlag.de

Ansprechpartner:
Lisann Matusek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Blogger Relation
E-Mail: l.matusek@jumbo-medien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel