Opal 515 SKF – der neue Oberklasse-Familiencaravan aus dem Hause Fendt-Caravan

Opal 515 SKF – der neue Oberklasse-Familiencaravan aus dem Hause Fendt-Caravan

Premiere auf dem Caravan Salon 2019 in Düsseldorf

 

Fendt-Caravan präsentiert erstmalig einen Familien-Wohnwagen in der Oberklasse-Baureihe „Opal“.


 

Der Opal 515 SKF tritt mit allen Features und Attributen der Fendt-Caravan Oberklasse auf und wird darüber hinaus allen Ansprüchen, die Familien an einen pfiffigen Familiengrundriss haben, gerecht.

 

Mit diesem Oberklasse-Familiencaravan bietet Fendt-Caravan auch ein neues Innenraum-Konzept für Familiengrundrisse an.

„Einer wie keiner“, so spricht Hans Frindte (kaufmännischer Geschäftsführer Fendt-Caravan GmbH) über den neuesten Sproß in der Fendt-Caravan Modellwelt. Ein ganz eigenes äußeres Erscheinungsbild – zwei Garagenklappen im seitlichen Bug- und Heckbereich, eine besondere Grundrissaufteilung mit einer neuen Mittelsitzgruppenlösung und einem hochgesetzten Elternbett. All diese Details lassen den Opal 515 SKF zu einem besonderen Wohnwagen reifen.

 

Die Baureihe Opal wurde für die Saison 2020 komplett neu gestaltet.

Neuer Möbelbau, neues Holz im „Kastanie-Cilento-Dekor“ und die neuen Stoffe „Murcia“ und „Ponza“ – vereint mit dem Fendt-typischen Qualitätsverständnis – ergeben die neueste Definition der zeitgemäßen Fendt-Caravan-Oberklasse. Neben dem Opal 515 SKF gibt es einen weiteren neuen Grundriss in dieser Baureihe, den Opal 465 SFH.

• Das Interieur des Opal wurde komplett erneuert. Die gelungene Kombination aus Material und Design macht ihn zum derzeit modernsten Interpreten der Fendt-Caravan-Oberklasse

• Weiterhin gehören zwei L-Küchen-Varianten (560 SRF und 650 SRG) zu den Besonderheiten

• Diese Baureihe ist mit der Gasheizung Combi 4 (465 und 515) bzw. Combi 6 (ab 550) ausgestattet – jeweils mit digitalem Bedienteil CP plus iNet ready mit Umluftverteilung und integriertem Warmwasserboiler (10 Liter Inhalt) und einer iNet Box für die Steuerung der Heizung über die Truma App

 

Weitere Neuerungen beim Opal sind in der neuen Saison folgende Punkte im Außenbereich:

• Neues Außendesign in modern sportiver Formensprache

• Eingangstürscheibe in neuer Optik

• Eingangstür-Innengriff mit verstärkter Feder und neuer Befestigung

• Vollisolierte Radkästen in neuer Ausführung mit verbesserter Isolation

 

Folgende Neuerungen und Standards im Innenbereich unterstreichen das Erscheinungsbild des Opal:

• Das neue Opal-Programm umfasst sieben Grundrisse

• Neu gestaltete Rundsitzgruppen mit 90°-Ecke

• Neu gestaltete Küchen mit großzügigen Staukästen

• Neue indirekte Beleuchtung oberhalb der Dachstaukästen

• Neue 12 V Lesespots in der Rundsitzgruppe

• Neue, ergonomisch komfortable Rückenpolster in Verbindung mit Highclass Sitzpolster-Qualität

• Kleiderschrank mit erweiterter Belüftung

• Neue stabile Dachstaukastenscharniere

• Elektrischer Wasserpumpenanschluss jetzt servicefreundlich leicht erreichbar

• Neuer hochwertiger PVC-Bodenbelag

• Neue optimierte Heizungs-Warmluftverteilung mit individuell definierten Auslässen

 

Technische Daten:

Aufbaulänge: 642 cm / Gesamtbreite: 232 cm / Stehhöhe: 195 cm

Liegefläche Bug: 140 x 210; 90x 210 + 97 x 210; 75 x 216 cm

Techn. Zul. Gesamtmasse: 1.700 kg / Eigengewicht: 1.395 kg /

Masse im fahrb. Zustand: 1.448 kg / Zuladung: 254 kg

Preis in Deutschland: EURO 25.990,00

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fendt-Caravan GmbH
Gewerbepark Ost 26
86690 Mertingen
Telefon: +49 (9078) 9688-0
Telefax: +49 (9078) 9688-406
http://www.fendt-caravan.com

Ansprechpartner:
Thomas Kamm
Leitung Marketing
Telefon: +49 (9078) 9688140
Fax: +49 (9078) 9688-406
E-Mail: t.kamm@fendt-caravan.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel