MeterPan beruft Heudtlaß zum Geschäftsführer

Der Branchenspezialist Heudtlaß, der seit Anfang vergangenen Jahres seine Tätigkeit bei der MeterPan GmbH aus Norderstedt aufnahm, steht hierbei für die konsequente Kundenorientierung und die Schärfung des Dienstleistungsangebots der MeterPan. „Mit meinen nun 20 Jahren Erfahrung in der Energiewirtschaft, hierbei stets als IT-naher Dienstleister, habe ich ein umfassendes Bewusstsein für die Wünsche und Bedürfnisse von Energieversorgungsunternehmen entwickelt. Absolute Qualität in allen Bereichen der Leistungserbringung zusammen mit einem tiefen Verständnis für die spezifischen Prozesse und beteiligten Menschen liegen in meinem ständigen Fokus.

Zusammen mit dem übrigen Markt steht die MeterPan heute vor einem Wendepunkt: Mit den Auswirkungen der MaKo 2020 auf ihre Rolle als wettbewerblicher Messstellenbetreiber und gleichzeitig der zeitnah erwarteten Markterklärung des BSI im Bereich der Smart Meter Gateway Administration und dem entsprechenden Start des Pflicht-Rollouts ihrer GWA-Kunden ist die Zeit der Vorbereitungen nun vorbei. Das produktive Dienstleistungsgeschäft wird hochgefahren und will bewältigt werden.

Heudtlaß, der inzwischen auch aktiv die Entwicklung der Schwesterfirma Tremondi GmbH aus Burglengenfeld unterstützt, hierzu: „Meine Vorgänger bei der MeterPan haben hier fantastisches geleistet: In der Rolle als wMSB besitzen wir wirtschaftliche Stabilität und als innovativer Smart Meter Gateway Administrator verfügen wir über einen breiten Kundenstamm im Bereich der gMSB für die Geschäfte von Morgen. Und sozusagen als i-Tüpfelchen nutzen wir mit unserer Schwester Tremondi die neuste GWA-Software am deutschen Markt. Das neuartige Multi-Head-End mit integriertem LoRa-Service setzt hier eindeutig Maßstäbe. Diese Plattform quasi aus eigenem Haus gibt uns Funktionalität und Flexibilität deutlich über dem Niveau eines zugekauften Systems und gleichzeitig kann sich die MeterPan voll auf Ihre Rolle als umfassender Service-Anbieter und Mehrwertdienstleister in der Digitalisierung der deutschen Energiewirtschaft konzentrieren.


Als Duo werden nun Julian Stenzel und Steffen Heudtlaß die Geschicke der MeterPan leiten. Nach eigenen Aussagen ist diese die optimale Konstellation, um die MeterPan auf ihrem erfolgreichen Weg entscheidend weiterzuentwickeln. „Eine rundherum reizvolle Herausforderung wie ich sie mir passender nicht hätte wünschen können“ bilanziert Heudtlaß. „Mit einer Service-Offensive und begleitet von einer ganzen Reihe innovativer Produkte werden wir auch in den nächsten Jahren den Markt in Bewegung halten“.

Über die MeterPan GmbH

Die MeterPan GmbH ist ein konzernunabhängiger Spezialist im modernen Messwesen und liefert ein umfassendes Leistungsportfolio aus einer Hand: Von der Lieferung der Hardware bis zum fachgerechten Einbau der Messsysteme sorgt MeterPan durch professionelles Hosting im Rechenzentrum für eine sichere Messdatenübertragung. Zusätzlich übernimmt MeterPan auch das Meter-Data-Management und die Gateway-Administration.

Die wichtige Zertifizierung nach ISO 27001 für die Smart Meter Gateway Administration (SMGA) hat MeterPan erfolgreich bestanden. Als Rundum-Dienstleister und Anbieter flexibler Gesamtlösungen für den modernen Messstellenbetrieb wird MeterPan damit den hohen Sicherheitsanforderungen gerecht, die an die SMGA gestellt werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MeterPan GmbH
Rathausallee 33
22846 Norderstedt
Telefon: +49 (40) 52506-111
Telefax: +49 (40) 52506-444
http://meterpan.de/

Ansprechpartner:
Jill McLean
E-Mail: marketing@meterpan.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel