Pro Delight- Health Trend erreicht die Eisindustrie

Bewusste Ernährung ist Trend – auch bei süßen Leckereien. Laut einer Mintel-Umfrage von 2017 achtet rund ein Drittel der Eis-Konsumenten mittlerweile verstärkt auf natürliche Inhaltsstoffe und sucht nach schlanken Alternativen zum kalorienreichen Klassiker.

Diesen Bedarf hat die Pro Delight Food GmbH erkannt: Ihr kalorienreduziertes Premiumeis enthält bis zu 60 Prozent weniger Zucker und bis zu 50 Prozent weniger Fett als herkömmliches Speiseeis – und beschert so figurfreundlichen Genuss bei vollem Geschmack.

Fair produziert, ohne künstliche Zusatzstoffe und am besten auch noch gut für die Linie: Der moderne Konsument stellt hohe Ansprüche an sein Essen – auch beim Eis. Doch während der süße Snack noch vor einigen Jahren nicht ohne ordentlich Zucker und Fett auskam, gibt es heute gesunde Alternativen, die auch den kritischsten Käufer zufrieden stellen. Eine von ihnen ist Pro Delight – ein milchbasiertes Speiseeis, das nicht nur mit sorgfältig ausgewählten Zutaten, cremiger Konsistenz und köstlichem Geschmack, sondern auch noch mit rund 15g Protein pro Becher punktet – und das bei nur 90-120 Kilokalorien pro 100 ml. „Der Markt ist im Wandel. Immer mehr Menschen reduzieren raffinierten Zucker und setzen auf hochwertige Lebensmittel“, erklärt Marvin Stenzel, Geschäftsführer und Gründer der Pro Delight Food Gmbh. Und er hat Recht: Laut einem Nielsen-Rating vermieden 2016 weltweit 31 Prozent der Menschen künstliche Lebensmittelzusätze, um ihre Gesundheit zu schonen.


„Wir verwenden für unser Premiumeis daher ausschließlich hochwertigste Rohstoffe. Gesüßt wird vorwiegend mit Birkenzucker – anders als Industriezucker treibt der den Blutzuckerspiegel weniger stark in die Höhe. So bleiben Heißhungerattacken aus.“ Während Standard- Eissorten mit bis zu 20g Fett und 29g Zucker pro Portion direkt auf den Hüften landen, passt Pro Delight also wunderbar in einen figurbewussten Speiseplan: Je nach Geschmacksrichtung enthält ein Becher á 150ml rund 50 Prozent weniger Fett und zwischen 40 und 60 Prozent weniger Zucker als herkömmliches Speiseeis. Statt mit Kalorien schlägt das Eis mit satten 15g Eiweiß pro Becher zu Buche – der ideale Snack für alle Abnehmwilligen und Figurbewussten, denn eine eiweißreiche Ernährung unterstützt den Muskelaufbau. „Pro Delight hat dank des enthaltenen Molkeproteins den gleichen Eiweißgehalt wie Magerquark. Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung kann es darum sogar beim Abnehmen helfen“, erläutert Stenzel.

Und so haben er und seine Mitgründer Lukas Zwiessele und Kamylla Brandino, die vor rund drei Jahren mit der Produktentwicklung begannen, eine echte Alternative für Schleckermäuler geschaffen – egal ob es nun um den Muskelaufbau nach dem Sport oder einfach darum geht sich mit gutem Gewissen etwas Süßes zu gönnen. Denn sein wir mal ehrlich: Mit einer Portion Eis schmeckt der Sommer gleich nochmal so gut – und der sehnsüchtige Blick auf die Eisvitrine gehört nun der Vergangenheit an.

 

 

Über die Pro Delight Food GmbH

Pro Delight ist in mehr als 2500 Supermärkten, darunter Rewe, Kaufland, Spar Schweiz, BILLA und Merkur in Österreich und Fitnessstudios in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder im Onlineshop unter http://pro-delight.eu/ erhältlich. Vier leckere Sorten erwarten den Genießer: Fruchtliebhaber kommen mit "Banana Bang" und "Wild Mango" voll auf ihre Kosten, Schokoholiker dagegen sind mit "ShakaLade" gut beraten. Und wer es ganz ausgefallen mag, der entscheidet sich für "Pretty Peanut – Peanut Butter and Jelly in Eisform".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pro Delight Food GmbH
Hermann-Staudinger-Str. 9
72525 Münsingen
Telefon: +49 (7381) 9289020
Telefax: +49 (7381) 9289021
http://pro-delight.com

Ansprechpartner:
Stefanie Bächtle
Telefon: +49 (7381) 92890-20
E-Mail: stefanie.baechtle@pro-delight.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel