Internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt am 22. Mai

Die Vereinten Nationen haben den 22. Mai zum Internationalen Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt ausgerufen. In diesem Jahr steht dieser Gedenktag unter dem Motto „Unsere Artenvielfalt, unsere Ernährung, unsere Gesundheit“. Damit soll der direkte Zusammenhang von Artenvielfalt, Ernährung und Gesundheit betont werden.

Der Referent für Nachhaltigkeit bei der BKK ProVita, Maximilian Begovic, sagt: „Bei der BKK ProVita weiß man, dass Gesundheit nur in einer intakten Umwelt gedeihen kann. Durch den Verlust an biologischer Vielfalt ist diese Intaktheit stark bedroht – und stellt somit auch eine Bedrohung für die Gesundheit der Menschen dar.“

Umso besorgter sieht man bei der BKK ProVita die Anfang Mai dieses Jahres vom Weltbiodiversitätsrat IPBES veröffentlichten Zahlen zum Zustand der Artenvielfalt. Danach seien von den geschätzten acht Millionen Tier- und Pflanzenarten rund eine Million vom Aussterben bedroht.


Die BKK ProVita fördert Biodiversität mit Blühpatenschaften

Maximilian Begovic betont „Die BKK ProVita hat Verantwortung übernommen, handelt in vielen Bereichen sehr nachhaltig und kümmert sich auch um die Biodiversität.“ Die Kasse fördert Artenvielfalt, zum Beispiel indem sie Blühpatenschaften als Werbeprämie für neue Versicherte auslobt. So kann jeder Versicherte, der die BKK ProVita erfolgreich weiterempfiehlt, eine Patenschaft für 25 m² Blühfläche erhalten. Außerdem hat die BKK ProVita die Außenanlagen ihrer Hauptverwaltung nach ökologischen Aspekten gestaltet. Es wurde eine Wildblumenwiese angesät, in der Insekten, Vögel und kleinere Wildtiere Unterschlupf und Nahrung finden. Zudem wachsen und blühen hier – passend für eine Krankenkasse – auch zahlreiche Heilkräuter.

Weitere Informationen unter www.bkk-provita.de/nachhaltigkeit/

Über BKK ProVita

Die BKK ProVita ist die Krankenkasse für ganzheitliche Gesundheit und Nachhaltigkeit. Sie bietet ihren Versicherten beste Leistungen bei natürlichen Heilmethoden, fördert die gesunde pflanzliche Ernährung, klärt über Achtsamkeit auf und setzt sich für Umweltschutz ein.

Die BKK ProVita ist eine bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse mit Sitz in München. Mit rund 120.000 Versicherten zählt sie zu den 50 größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Im Jahr 2017 wurde die BKK ProVita 155 Jahre alt. Ihre Geschäftsstellen befinden sich in Ansbach, Augsburg, Bergkirchen, Berlin, Coburg, Deggendorf, Hannover, Ingolstadt, Mitterteich, München, Nürnberg, Schwandorf, Wiesbaden sowie jeweils ein Außendienstbüro in Dessau-Roßlau, Kempten, Köln, Möhnesee und Piding.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BKK ProVita
Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen
Telefon: +49 (8131) 61330
Telefax: +49 (8131) 61331590
http://www.bkk-provita.de

Ansprechpartner:
Michael Blasius
Marketing
Telefon: +49 (8131) 6133-1300
Fax: +49 (8131) 613391300
E-Mail: michael.blasius@bkk-provita.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.