SeniVita Social Estate AG verkauft Grundstück in Bad Wiessee

Die SeniVita Social Estate AG (SSE), ein führender Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland, hat jetzt ein Grundstück im oberbayerischen Bad Wiessee an einen anderen Investor verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, er liegt jedoch über dem Einstands- bzw. Buchwert der Immobilie.

Die SSE hatte dort ursprünglich eine Pflegewohnimmobilie nach dem Konzept der AltenPflege 5.0 bauen wollen, das Projekt hatte sich jedoch aufgrund von Altlasten im Untergrund verzögert.

In Kemnath in der Oberpfalz und Niederaichbach in Niederbayern sind zwischenzeitlich zwei weitere Pflegeeinrichtungen der SSE fertig gestellt und nehmen im Dezember die ersten Bewohner auf. Die Einrichtungen ermöglichen jeweils 48 pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen ein Wohnen im eigenen barrierefreien Appartement und verfügen gleichzeitig über zwei Tagespflege-Einrichtungen, in denen jeweils bis zu 60 betreuungsbedürftige Menschen versorgt werden können.


Die Vermarktung der Pflegewohnimmobilien an private Investoren, die neben dem Bau von Pflegeeinrichtungen und dem Angebot von seniorengerechten Wohnungen Teil des Geschäftsmodells der SSE ist, ist ebenfalls bereits angelaufen.

Bei der SSE befinden sich aktuell vier weitere Projekte in der Realisierungsphase für 2019, eine zweistellige Anzahl steht auf der Agenda für die Jahre 2020 und folgende.

Über die SeniVita Social Estate AG

Die SeniVita Social Estate AG ist ein führender Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland. Das Geschäftsmodell umfasst die Planung, Realisierung und Vermarktung von Pflegeimmobilien, die auf Basis des Konzepts AltenPflege 5.0 betrieben werden. Es handelt sich um eine Kombination aus mehreren, modularen Dienstleistungselementen: Seniorengerechtes Wohnen, Pflege in der eigenen Wohnung und Tagespflege. Dieses von der SeniVita Gruppe entwickelte Modell bietet gegenüber stationären Pflegekonzepten höheren Wohnkomfort, mehr Privatsphäre, individuelle Versorgung und eine hohe Betreuungsqualität insbesondere bei Demenz oder Intensivpflege. Eigentümer der SeniVita Social Estate AG sind die SeniVita Sozial gGmbH (50%), Ed. Züblin AG (46%) und grosso holding GmbH (4%).

Weitere Informationen unter: www.sse-ag.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SeniVita Social Estate AG
Wahnfriedstraße 3
95444 Bayreuth
Telefon: +49 (921) 2305906-0
Telefax: +49 (921) 2305906-44
http://www.senivita-social-estate.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.