Zena Trophy stellt Deutschland zum zweiten Mal auf den Kopf!

Am Samstag, den 22. September ist es wieder an der Zeit für das Zena Trophy Feuerwerksfestival, dem bereits tausende Feuerwerksbegeisterte entgegenfiebern! Mit 9 Feuerwerksshows, verschiedenen anderen Aktivitäten und einem Zelt gefüllt mit Musik sorgt Zena Trophy für Stunden voller Spektakel und Spaß! Es werden sowohl ein einzigartiger Feuerwerks-Wettbewerb als auch die größte Feuerwerksshow Nordeuropas geboten! An diesem Tag darf gestaut werden was das Zeug hält!

Die Zena Trophy wird möglich gemacht durch den LVC (Leuke Vuurwerkmensen Club), einer Organisation, die sich hobbymäßig das ganze Jahr über mit Feuerwerk beschäftigt. Das Hauptziel des LVC ist es, die Menschen das sichere Hantieren mit Feuerwerk zu lehren. Sehr oft wird Feuerwerk in den Medien mit negativen Schlagzeilen in Verbindung gebracht. Daher will der LVC mit diesem Feuerwerks-Festival zeigen, dass Feue rwerk nicht gefährlich ist, solange man nur verantwortungsvoll damit umgeht.

Das Festival ist für jede Altersklasse die perfekte Gelegenheit, einzigartige Momente zu erleben. Sowohl tagsüber als auch abends gibt es Musik, Essen und Getränke. Neben den 9 Feuerwerken werden außerdem Sicherheits-Workshops, Graffiti-Kunst und allerlei Arten von Aktivitäten für Kinder und Erwachsene angeboten. Swingende Beats unterschiedlicher Bands sorgen für Unterhaltung, bevor die After-Party mit verschiedenen Dj’s beginnt.


Im Laufe des Tages dreht sich alles um Zena Trophy. Hierbei handelt es sich um einen internationalen Feuerwerkswettbewerb zwischen 5 Amateur-Teams, die im Rahmen eines bestimmten Budgets und in Begleitung von qualifizierten Feuerwerksmeistern um das beste Feuerwerk konkurrieren. Die Besucher erleben atemberaubende Feuerwerksshows wie eine Nocturna (als neues Element dabei: gigantische spanische Show), eine Daylight Show und eine professionelle Spektakelshow, die Gänsehaut verursachen wird! Alle Sinne werden während des Gratis-Festivals in Anspruch genommen. Ein einmaliges Erlebnis für Jeden!

Das Festival öffnet um 14.00 Uhr seine Tore und findet auf dem Gelände des Wunderland Kalkar (Deutschland) statt.

Jeder ist herzlich willkommen! Der Eintritt ist gratis!

Praktische Informationen Zena Trophy 2018

Veranstaltung: Größtes Feuerwerksfestival Nord-Europas mit europäischer Meisterschaft und vielen Aktivitäten

Organisation: LVC (Leuke Vuurwerkmensen Club) in Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Zena Vuurwerk

Datum: Samstag, 22. September 2018
Ort: Wunderland Kalkar, Deutschland
Beginn: 14.00 Uhr, Ende: 02.00 Uhr
erwartete Besucher: 10.000 – 12.000 Personen
Eintritt: Gratis

Programm Feuerwerk :
18.30 – 18.35 Uhr DAYLIGHT
20.20 – 20.30 Uhr NOCTURNA
20.40 – 21.26 Uhr ZENA TROPHY „THE BATTLE“
22.00 – 22.15 Uhr ZENA VUURWERK´S SHOW-OFF
23.00 – 23.30 Uhr SPEKTAKELSHOW

zusätzliches Programm:
14.00 Uhr ERÖFFNUNG FESTIVAL
15.00 – 19.00 Uhr GRAFFITI
14.00 – 20.00 Uhr FUN & KID´S CORNER
14.00 – 20.00 Uhr Workshop „SICHERER UMGANG MIT FEUERWERK”
14.00 – 20.00 Uhr MEISTERSCHAFT IM FEUERWERKSSTAPELN

Programm Musik:
ab 14.00 Uhr Music on Demand, Miel on Tour, Everybody Charles und viele mehr

Über Wunderland Kalkar

Wunderland Kalkar/Messe- und Kongresszentrum Kalkar
Griether Str. 110-120
47546 Kalkar

Tel. 02824/9100
www.wunderlandkalkar.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wunderland Kalkar
Griether Straße 110-120
47546 Kalkar
Telefon: +49 (2824) 910-0
Telefax: +49 (2824) 910-299
http://www.wunderlandkalkar.eu

Ansprechpartner:
Carolin Semelka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (2824) 910-255
Fax: +49 (2824) 910-299
E-Mail: pr@wunderlandkalkar.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.