Einsatz von Industrierobotern

Die industrielle Robotik hat sich längst als Schlüsseltechnologie in verschiedenen Einsatzbereichen entlang der Produktionskette erwiesen. Aufgrund ihrer hohen Flexibilität und Wirtschaftlichkeit können Roboter viele etablierte Technologien in Fertigung, Montage und Logistik ersetzen. Nicht nur große Unternehmen, wie etwa Automobilhersteller, nutzen die industrielle Robotik. Auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben begonnen, Industrieroboter in ihre Produktionsprozesse zu integrieren.

Das Fachbuch „Industrieroboter: Planung – Integration – Trends“ informiert Entscheidungsträger in kleinen und mittleren Unternehmen umfassend und herstellerunabhängig zum Thema „Robotik“. Die Autoren des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München erläutern die Basis der Robotertechnik. Zudem stellen sie praktische Methoden vor, mit denen geprüft werden kann, ob sich Produkte oder Prozesse durch den Einsatz von Robotern automatisieren lassen. Neben technischen Merkmalen werden auch sicherheitsrelevante und wirtschaftliche Aspekte betrachtet. So unterstützen die Experten den Leser schrittweise in der Einführung von Robotersystemen – von der Konzeption und Planung bis hin zur Integration.

Auszüge aus dem Inhalt:


  • Grundlagen der industriellen Robotik
  • Technische Machbarkeit
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Konzeption und Planung
  • Integration
  • Trends

Gunther Reinhart, Alejandro Magaña Flores, Carola Zwicker
Industrieroboter: Planung – Integration – Trends
Ein Leitfaden für KMU
1. Auflage 2018
192 Seiten
Preis 59,80 EUR
ISBN 978-3-8343-3401-5

Das Buch kann hier versandkostenfrei bestellt werden – auch als eBook.

Ein Rezensionsexemplar gibt es hier: pressestelle@vogel.de.

Das Vogel-Fachbuchprogramm begleitet Anwender in der Praxis bei ihren beruflichen Herausforderungen, zeigt den aktuellen Wissensstand und eröffnet Professionals neue Perspektiven. Das Fachbuchportfolio geht auf technische und wirtschaftliche Treiber ein und bietet mehrmediales, gut strukturiertes Fachwissen. Modern und übersichtlich aufbereitet mit intelligenten Zusatzfeatures adressiert das Fachbuchprogramm v.a. Professionals in den Branchen Automobil, Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Verfahrenstechnik. Das Stammhaus Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.