Muthesius Kunsthochschule zeichnet ausländische Studentin mit DAAD-Preis aus

An der Muthesius Kunsthochschule zeichnet Präsident Dr. Arne Zerbst am 18.07.2018 um 18 Uhr anläßlich der Eröffnung der Jahresausstellung eine ausländische Studentin der Kieler Kunsthochschule aus.

Der DAAD-Preis für ausländische Studierende mit heraus- ragenden Studienleistungen und besonderem Engagement, dotiert mit 1000 Euro, geht in diesem Jahr an Andrea Alvarez Botero (26) aus (Kolumbien). Frau Andrea Alvarez Botero absolviert ein Masterstudium Industriedesign im Schwerpunkt Medical Design an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und schließt ihr Studium mit dem Master of Arts im Sommersemester 2018 ab.

Ihre Semesterarbeit bearbeitet den Themenkreis "Körperreinigung", explizit die sensorischen Erfahrungen dazu. Die Ergebnisse werden in der Hochschule im September 2018 präsentiert.


Alvarez Botero hat in Kolumbien an der Deutschen Schule ihren Abschluss gemacht, studierte bereits in Mailand Industriedesign, bevor sie in Hannover das Studium bis zum Bachelorabschluß weiterführte. In Kiel interessierte sie besonders das Studium des Schwerpunkts Medical Design bei Prof. Detlef Rhein. Der Preis wird ihr auch für ihren besonderen interkulturellen Einsatz verliehen. Sie freut sich, nun mit dem Preisgeld ihre Heimat und ihre Familie besuchen und weiter als Industriedesignerin in Deutschland arbeiten zu können.

Die Kunsthochschule gratuliert Andrea Alvarez Botero herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung für ihre gestalterischen und konzeptionellen Studienleistungen sowie ihr Engagement und wünscht ihr für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

An der Muthesius Kunsthochschule studieren zurzeit 106 ausländische Studierende aus 31 Nationen, damit beträgt ihr Anteil 20 %. Die Kieler Kunst- und Design-studiengänge sind besonders stark nachgefragt von Absolventen asiatischer und osteuropäischer Hochschulen.

"Mit der Verleihung des DAAD-Preises soll einer breiteren Öffentlichkeit deutlich gemacht werden, welche Bereicherung ausländische Studierende und Doktoranden für die Hochschulgemeinschaft darstellen", so die Ausschreibungsrichtlinien des DAAD.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Muthesius Kunsthochschule
Legienstrasse 35
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 5198-400
Telefax: +49 (431) 5198-468
http://www.muthesius.de

Ansprechpartner:
Ursula Schmitz-Bünder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (431) 5198-463
Fax: +49 (431) 5198-468
E-Mail: presse@muthesius.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.