Hier bin ich richtig! Die Ausbildung zur/zum Sozialassistent*in bei Campus Berlin

Minirou Secka ist 20 Jahre alt und absolviert seit Februar 2017 eine Sozialassistentenausbildung bei Campus Berlin.

Sozialassistent*innen begleiten Menschen, die Unterstützung benötigen – sei es Kinder, Ältere oder Menschen mit Behinderungen. Sie pflegen und betreuen Menschen, fördern Kinder pädagogisch und teilen Freude am Leben. Deswegen beinhaltet die Ausbildung pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Aspekte.

Minirou Secka, oder Mins, wie seine Freunde ihn nennen, kam im Jahr 2015 aus Gambia nach Deutschland und hat hier ein Jahr die allgemeinbildende Schule besucht. Danach absolvierte er ein Praktikum in einer Kita und hatte so viel Spaß dabei, dass er sich für die Ausbildung zum Sozialassistenten entschied. Bei Campus fühlt er sich jetzt gut aufgehoben.


Campus Berlin ist eine Schule, in der jeder willkommen ist. Was zählt ist der Mensch – gleich welcher Kultur, Herkunft, Aussehen, Alter, Glaube, Geschlecht oder sexueller Orientierung. Kulturelle Vielfalt werden hier ganz groß geschrieben.

Nach seiner Ausbildung möchte Mins sich weiter qualifizieren, am liebsten im pädagogischen Bereich.

Wenn man Minirou Secka nach Campus Berlin als Schule fragt, antwortet er einfach: »Hier bin ich richtig!« und strahlt übers ganze Gesicht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Campus Berufsbildung e.V
Geneststr. 5-6
10829 Berlin-Südkreuz
Telefon: +49 (30) 259386-43
Telefax: +49 (30) 259386-46
http://www.Campus-Berlin.de

Ansprechpartner:
Carmen Kaufmann
Fachschule für Sozialassistenz
Telefon: 030 75512100-29
Fax: 030 75512100-1
E-Mail: c.kaufmann@campus-bb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.