Gebrauchtwagen: Leasing-Autos günstig zu haben

Wer sich aktuell einen Gebrauchtwagen zulegen will, sollte nicht nur in Onlinebörsen und bei Gebrauchtwagenhändlern stöbern. Auch Rückläufer aus Leasingverträgen werden zunehmend für Gebrauchtwagenkäufer interessant, berichtet die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr. Bislang gingen Leasingrückläufer in der Regel komplett an Händler. Inzwischen bieten Leasingfirmen die Autos aber auch Privatkunden an. Und die Autos sind interessant: Denn oft sind die Fahrzeuge nicht nur sehr gut ausgestattet und gut gepflegt. Sie sind auch im Vergleich zu Angeboten von Gebrauchtwagenhändlern oft günstiger.

Wie eine Stichprobe von AUTOStraßenverkehr bei großen Anbietern wie Sixt, ALD, Leasingmarkt und DAT Autohus zeigt, ist aktuell eine Preisersparnis von bis zu 26 Prozent möglich, weil für die Autofahrer der Zwischenhandel wegfällt. Mit ein paar Klicks lassen sich die Autos schnell auf den Online-Seiten der Firmen finden. Das Angebot ist vielseitig, selbst Oldtimer gibt es. Hauptsächlich geht es aber um aktuelle Modellreihen. Dabei werden nicht nur Fahrzeuge der Oberklasse angeboten, sondern auch Kleinwagen wie der Mini.

Ein dreieinhalb Jahre alter Cooper zum Beispiel mit etwa 24.000 Kilometer Laufleistung ist für rund 17.000 Euro zu bekommen, was bis zu 15 Prozent unter den Angeboten am Markt liegt. Ebenfalls sehr hoch fällt die Ersparnis bei den Kompaktwagen aus: Bis zu 26 Prozent sind es beispielsweise bei einem jungen Opel Astra mit wenigen Kilometern auf der Uhr. Bei der Oberklasse ist der Preisvorteil geringer, kann sich aber mit bis zu 13 Prozent (C 250 d T-Modell) gegenüber anderen Angeboten am Markt immer noch sehen lassen.


Im neuen Heft stellt AUTOStraßenverkehr beispielhaft Angebote von acht Leasingfirmen vor.

www.autostrassenverkehr.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Motor Presse Stuttgart
Leuschnerstr. 1
70174 Stuttgart
Telefon: +49 (228) 696545
Telefax: +49 (711) 182-1779
http://www.motorpresse.de

Ansprechpartner:
Axel Mörer-Funk
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
E-Mail: axe@s-press-medien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.