Raum für Begegnung im neuen „Welcome“ in Blaufelden

Am Pfingstmontag, den 21. Mai 2018, eröffnen der Diakonieverband Schwäbisch Hall und die Kirchengemeinden in Blaufelden das „Welcome – ein Haus für alle“, ein inklusives Angebot mit Verkaufsladen, Café und Werkstatt. Das „Welcome“ ist ein Begegnungsort für Menschen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Schichtung, mit oder ohne Handicap.

In den Räumen des ehemaligen Kindergartens der Gemeinde, einem großzügigen Haus mit zwei Stockwerken, bieten der Diakonieverband und die Kirchengemeinden Teilhabe und Begegnung an. Es gibt eine Fahrradwerkstatt, ein Reparaturcafé, einen Haushaltswarenladen und einen Laden für Secondhandkleidung.

Dieses Engagement wird vom Fonds des Aktionsplans „Inklusion leben“ von Evangelischer Landeskirche und Diakonie in Württemberg mit 60.000 Euro gefördert. Der Fonds unterstützt die Vielfalt in Kirche und Diakonie und will damit Menschen und Institutionen verändern. Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg (DWW), überreicht im Gottesdienst persönlich den Scheck.


Zum Eröffnungsgottesdienst mit Scheckübergabe, der Eröffnung und dem anschließenden Fest laden wir Sie herzlich ein

Pfingstmontag, 21. Mai 2018
9:30 Uhr: Gottesdienst im Spektrum Blaufelden
Schulstraße 34; 74572 Blaufelden

11 Uhr: Führung durch das „Welcome“
mit anschließender Scheckübergabe
Rothenburger Straße 7; 74572 Blaufelden
u. a. mit

  • Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender, DWW
  • Bürgermeisterin Petra Weber, Blaufelden
  • Dekan Siegfried Jahn für die Evangelische Kirchengemeinde Blaufelden

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse. Sie erleichtern uns die Planung, wenn Sie Ihre Teilnahme per Mail an presse@diakonie-wuerttemberg.de bestätigen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1656-0
Telefax: +49 (711) 1656-277
http://www.diakonie-wuerttemberg.de

Ansprechpartner:
Claudia Mann
Pressesprecherin und Leiterin
Telefon: +49 (711) 1656-334
Fax: +49 (711) 165649-334
E-Mail: presse@diakonie-wuerttemberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.