„Bonnie and Clyde“: Premiere am 9. Mai, weitere Aufführungen am 10. bis 13. Mai

Im Mai beginnt wieder die Theatersaison, und die Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen lädt zur Aufführung ihres ersten Stücks „Bonnie and Clyde“ ein. Premiere ist am Mittwoch, dem 9. Mai 2018, 20 Uhr, in der Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112. Weitere Aufführungstermine sind am 10. bis 13. Mai zur gleichen Uhrzeit und am selben Ort. Telefonische Kartenreservierung: 0421-5905 3094. Die Eintrittspreise betragen 14 bzw. 9 Euro.

Bonnie und Clyde sind der Inbegriff für Freiheit und Leidenschaft. Als abgehängte „Modernisierungsverlierer“ zeigten sie dem System die Rote Karte. Kurz vor der Wirtschaftskrise Anfang der 1930-er Jahre nahm sich das Duo, was es wollte, und schockierte und faszinierte damit große Teile der Bevölkerung, bis das System die Mitte-Zwanzigjährigen im Kugelhagel als Mahnung an alle Nachahmer auslöschte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de


Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.