Kinderuniprogramm 2018 der Hochschule Worms steht!

Auch in diesem Jahr hat das Kinderuniteam der Hochschule Worms für den zukünftigen akademischen Nachwuchs ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Es warten Kurse aus den Fachbereichen Informatik, Touristik/Verkehrswesen und Wirtschaftswissenschaften.

Awechslungsreiches Programm für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Das erste Mal ist ein zweitägiger Workshop dabei, nämlich "Programmieren für coole Kids mit dem Calliope Mini". Klavierspielen auf einer Banane? Das geht nicht? Aber logisch geht das. Am ersten Tag erfahrt ihr, wie das Programmieren eines Computers grundsätzlich funktioniert. Und spätestens am zweiten Tag wird ein spannendes Projekt realisiert.


Ebenfalls neu im Programm ist der Workshop, der der Frage "Warum fliegt ein Flugzeug?" nachgeht. Aber nach wir vor ist das Tüfteln im Kurs „Auf Schatzsuche mit Lego-Robotern“ genau das richtige für euch. Im Kurs „Geld in der Gegenwart und in der Zukunft – vom Bargeld und Buchgeld über Bitcoins“ dreht sich alles um die Bedeutung und Funktionsweise des Geldes.

Das Kinderuniprogramm der Hochschule Worms bietet ein spannendes Kursangebot mit hohem Weiterbildungsfaktor, bei dem die Kreativität und der Spaß nicht zu kurz kommen. Wir freuen uns auf viele wissbegierige Mädchen und Jungen. Seid dabei und erwerbt neues Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten!

Alle weiteren Informationen zur Kinderuni und zur Anmeldung unter: http://www.hs- worms.de/hochschule/hochschule-und-gesellschaft/kinderuni/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Worms
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
Telefon: +49 (6241) 509-0
Telefax: +49 (6241) 509-222
http://www.hs-worms.de

Ansprechpartner:
Dorothea Hoppe-Dörwald
Kommunikation und Beratung
Telefon: +49 (6241) 509-452
Fax: +49 (6241) 509-222
E-Mail: dhoppe@hs-worms.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.