Tag der Modeberufe im BiZ in Nagold

Zusammen mit Partnern aus dem Modehandel, der Modeindustrie sowie renommierten Bildungseinrichtungen veranstaltet die Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim am Donnerstag, dem 19. April 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Berufsinformationszentrum in der Bahnhofstraße 37 in Nagold erstmals einen „Tag der Modeberufe“.

Angesprochen werden gezielt Schülerinnen und Schüler und Jugendliche, die sich beruflich (neu) orientieren möchten und sich eine berufliche Zukunft in der Modebranche vorstellen können. Oftmals ist diese Vorstellung von der Modebranche jedoch auf den Beruf der Designerin / des Designers und vielleicht noch auf den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel beschränkt. Genau hier setzt die Veranstaltung an: Den interessierten Jugendlichen soll die Vielfalt der Berufe und Karrierewege in der Modebranche mit entsprechendem Praxisbezug „zum Greifen nahegebracht“ werden. Dafür sorgen Vertreterinnen und Vertreter sowie Schülerinnen und Schüler / Studentinnen und Studenten der Staatlichen Modeschule Stuttgart, der LDT Nagold Akademie Mode-Management sowie Vertreterinnen/Vertreter und Azubis der Firmen Digel AG Nagold, Sioux GmbH Walheim, Reichert Mode Nagold, Raaf Schuhe Nagold sowie Schuh Schneider Tübingen.

Programmablauf:


14:00 bis 15:00 Uhr: Mode-Design in Theorie und Praxis

15:00 bis 16:00 Uhr: Mode- und Schuhhandel aus der Region

16:00 bis 17:00 Uhr: Berufe in der Bekleidungs- und Schuhindustrie

17:00 bis 17:45 Uhr: Karrieremöglichkeiten im Mode-Business

Ab 18.45 Uhr: Führung für Interessierte durch die LDT Nagold

Während der gesamten Veranstaltung stehen Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur für Fragen der Jugendlichen und ihrer Eltern oder Lehrerinnen/Lehrer zur Verfügung.

Die Veranstaltung, die im Rahmen der bundesweit stattfindenden „Themenwoche Berufliche Bildung“ stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Franz Walter Steinmeier. Sie wird durch die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, Martina Lehmann, am 19.04.2018 um 14 Uhr offiziell eröffnet.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Bei Rückfragen wenden Sie sich an das Berufsinformationszentrum (BiZ), Telefon: 07452 829213, E-Mail: Nagold-Pforzheim.Biz@arbeitsagentur.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 179-0
Telefax: +49 (911) 179-2123
http://www.arbeitsagentur.de

Ansprechpartner:
Stefan Gauss
E-Mail: Nagold-Pforzheim.PresseMarketing@arbeitsagentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.