FH Lübeck begrüßt 84 neue chinesische Studierende im Jahr des Hundes

Pünktlich zum Beginn des Sommersemester 2018 treffen der 12. Jahrgang des Deutsch-chinesischen Studienmodells (ECUST-FHL) sowie der 2. Jahrgang des gemeinsamen Studiengangs „Bauingenieurwesen“ vom Chinesisch-Deutschen Institut für Angewandte Ingenieurwissenschaften (CDAI) in Hangzhou und dem Fachbereich Bauwesen an der FH Lübeck ein. Die offizielle Begrüßung der neuen internationalen Studierenden findet am 22. März 2018 statt. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr im Bauforum der FH Lübeck, Stephensonstr. 1, 23562 Lübeck. Kultursenatorin Kathrin Weiher, Hansestadt Lübeck, wird die chinesischen Studierenden gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der FH Lübeck Prof. Frank Schwartze und den betreffenden Fachbereichsleitungen begrüßen.

Das kooperative Bachelor-Programm mit der East China University of Science and Technology (ECUST) in Shanghai bildet seit über zehn Jahren Studierende in den Studiengängen „Environmental Engineering“ und „Information Technology“ aus. Zum neuen Studienjahr sind 69 Studierende, 32 für Environmental Engineering und 37 für den Studiengang Information Technology an die Fachhochschule Lübeck gekommen, um in Lübeck ihren Abschluss zu machen. Seit dem Eintreffen des ersten Jahrgangs 2006 (Abschluss 2007) in Lübeck haben bisher 693 chinesische Studierende am Studienmodell teilgenommen. 662 haben das Studium mit einem Bachelorabschluss erfolgreich beendet. In diesem Studienmodell werden pro Jahrgang jeweils bis zu 40 chinesische Studierende in den zwei o.a. Studiengängen ausgebildet.

Noch nicht ganz so viele Austauschzahlen kann der relativ neue Studiengang mit der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) vorweisen, ist aber auf einem sehr nachgefragten und erfolgversprechenden Weg. Analog zu dem ECUST-Modell bietet die FH Lübeck seit 2014 den Bachelor-Studiengang „Bauingenieurwesen“ in Zusammenarbeit mit der ZUST am CDAI in Hangzhou an. Lehrende von der FH Lübeck bereiten die auf 15-18 begrenzte Anzahl chinesischer Studierenden in Kompaktseminaren noch am CDAI in China auf die stark praxisorientierte Ausbildung im Studiengang Bauingenieurwesen an der FH Lübeck vor. In diesem 2. Jahrgang sind 15 chinesische Studierende nach Lübeck gekommen und werden hier ihren Bachelorabschluss machen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Technische Hochschule Lübeck
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck
Telefon: +49 (451) 300-5482
Telefax: +49 (451) 300-5443
https://www.th-luebeck.de

Ansprechpartner:
Frank Mindt
Präsidium, Stabsstelle Presse
Telefon: +49 (451) 300-5305
Fax: +49 (451) 300-5470
E-Mail: frank.mindt@fh-luebeck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel