Neue Führung für TÜV SÜD Business Unit CyberSecurity Services

Seit 15. Februar leitet Andreas Schweiger die Business Unit CyberSecurity Services der TÜV SÜD Division Business Assurance. Er übernimmt damit die globale Verantwortung für die IT-Sicherheitsdienstleistungen sowie die Geschäftsführung der TÜV SÜD Sec-IT GmbH.

Unter seiner Leitung unterstützt die TÜV SÜD Business Unit CyberSecurity Services Unternehmen dabei, die Chancen der digitalen Transformation zu nutzen und die Risiken der zunehmenden Vernetzung zu minimieren.

„Mit der Datenschutzgrundverordnung stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Auch die Nachfragen nach sicheren Cloud-Lösungen nehmen dabei immer mehr zu. Unsere Kunden profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Ausbildung, Zertifizierung und Auditierung und unserer sicheren Sealed Cloud Lösung Uniscon by TÜV SÜD“, sagt Prof. Dr. Peter Schaff, Leiter der TÜV SÜD Division Business Assurance. „Wir freuen uns, mit Andreas Schweiger einen erfahrenen Experten an Bord zu haben, der die Entwicklung von Lösungen und Dienstleitungen im Bereich CyberSecurity Services weiter vorantreiben wird.“


Andreas Schweiger ist Diplom-Betriebswirt und Master of Business Engineering. Der 47-Jährige arbeitete nach diversen Auslandsaufenthalten als Lead Consultant bei Lufthansa Systems. Danach wechselte er als Senior Manager – Head of Cabin Electronic Systems Office zu EADS und betreute anschließend bei EADS ASTRIUM/INFOTERRA GLOBAL die branchenübergreifende Entwicklung und das Marketing für Datenprodukte für Erdbeobachtungen. Seit 2011 verantwortete Schweiger als Service Delivery Executive and Area Manager die Bereiche Innovations- und digitale Transformations-Programme bei CISCO SYSTEMS und war zuständig für die Sicherheit des hausinternen Produktportfolios. In seiner neuen Rolle ist er für die strategische Weiterentwicklung des globalen CyberSecurity Services-Geschäfts der TÜV SÜD Division Business Assurance verantwortlich. Andreas Schweiger berichtet direkt an Prof. Dr. Peter Schaff, Leiter der Division Business Assurance bei TÜV SÜD.

Weitere Informationen gibt es unter www.tuev-sued.de/tms.

Über die TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an mehr als 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
80686 München
Telefon: +49 (89) 5791-0
Telefax: +49 (89) 5791-1551
http://www.tuev-sued.de

Ansprechpartner:
Carolin Eckert
Pressearbeit ZERTIFIZIERUNG
Telefon: +49 (89) 5791-1592
Fax: +49 (89) 57912269
E-Mail: carolin.eckert@tuev-sued.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.