Nachhaltigkeit: Pirelli mit Gold Class Sustainability Award 2018 ausgezeichnet

Pirelli belegt im Nachhaltigkeits-Jahrbuch 2018 von RobecoSAM den Spitzenplatz in der Branche Fahrzeug-Komponenten. RobecoSAM erstellt jährlich den Dow Jones Sustainability Index, indem der Investmentspezialist die ökonomisch-finanziellen, ökologischen und sozialen Leistungen analysiert, welche den Grad der Nachhaltigkeit eines Unternehmens bestimmen. Pirelli erhielt 83 Punkte, der Durchschnitt im Sektor beträgt 42 Punkte.

Das Ergebnis des Reifen-Herstellers basiert auf einer von RobecoSAM im Jahr 2017 durchgeführten Bewertung, an der Pirelli freiwillig teilnahm, weil das Unternehmen zu jenem Zeitpunkt nicht an der Börse notiert war und daher nicht in den Index aufgenommen werden konnte.

Insgesamt wurden weltweit 2.479 Unternehmen aus 60 Industriesektoren bewertet. Pirelli gehört zu den Unternehmen, die mit dem Gold Class Sustainability Award 2018 ausgezeichnet wurden. Aus dem Bericht von RobecoSAM geht hervor, dass von den bewerteten Unternehmen 73 den Gold Class Sustainability Award 2018 erhielten, darunter auch die italienischen Unternehmen CNH und Saipem. Zudem wurde 78 Unternehmen der Silber Award sowie 118 der Bronze Award verliehen.


RobecoSAM ist ein Investmentspezialist mit exklusivem Fokus auf Sustainability Investing. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Zürich. Weitere Informationen unter http://www.robecosam.com/de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Kester Grondey
External Communications
Telefon: +49 (89) 14908-571
Fax: +49 (89) 14908-587
E-Mail: kester.grondey@pirelli.com
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.