Solaranlagen 2018

Nächstes Jahr 2018 wird es auf dem Markt der Solar Anlagen einen Verdrängungswettbewerb geben.
Daran Schuld sind Lieferanten, die den deutschen Markt mit billigen Solarmodulen zunächst mal über schwimmen werden, da ausländische Märkte geschrumpft sind.

Wichtig dabei sind jedoch langfristige Garantien. Vergisst man einfach schnell mal Qualität und Leistung weil der Preis günstig ist – darf man sich nicht wundern, wenn die Hersteller auch schnell wieder auf dem deutschem Markt verschwinden. Langfristig waren und sind "hochwertige Qualitäts-Solaranlagen" ein Muss.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de


Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.