„Pilze- Die unsichtbaren Baumeister“

Die Hochschule Bremen lädt am Dienstag, dem 7. November 2017, 17 Uhr, zu einem öffentlichen Bionik-Seminar ein. Dr. Julia Reimer, RWTH Aachen, spricht über das Thema: „Pilze – Die unsichtbaren Baumeister“. Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Standort Hermann-Köhl-Straße 1 (Brunel-Gebäude), 28199 Bremen, 4. Etage im Bionik-Forum. Der Eintritt ist frei.
 
Die weiteren Termine:

Veranstaltungsort: Hermann-Köhl-Straße 1 (Brunel-Gebäude), 28199 Bremen, 4. Etage im Bionik-Forum. – Anmerkung: Wegen der Schließung des FS-Gebäudes auf dem Campus Neustadtswall ist die Bionik übergangsweise am Campus Airport untergebracht.

21. November, 17 Uhr: Neurobionik – Robotik, Biohybride und Algorithmen (Prof. Dr. Harald Luksch, TU München)
5. Dezember, 17 Uhr: Libellenflügel – Aerodynamische Eigenschaften eines Profils im Gleitflug (Prof. Dr. Albert Baars, Hochschule Bremen)
9. Januar, 17 Uhr: Dynamik adaptiver Netzwerke am Beispiel des Schleimpilzes Physarum polycephalum (Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner, Universität Bremen)


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Prof. Dr. Albert Baars
Professor für Fluiddynamik
Telefon: +49 (421) 5905-2749
E-Mail: albert.baars@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.