ebm-papst gehört zu besten Ausbildern

Gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de hat das Wirtschaftsmagazin Capital nun die 234 besten Ausbildungsbetriebe in Deutschland ausgezeichnet. Mit einer Bewertung von 4 von 5 möglichen Sternen erreichte ebm-papst ein sehr gutes Ergebnis.

Aktuell absolvieren über 400 Jungen und Mädchen ihre gewerbliche oder kaufmännische Ausbildung oder ihr duales Studium an den deutschen Standorten von ebm-papst. Allein in der Unternehmenszentrale in Mulfingen bietet der Ventilatorenhersteller zwölf unterschiedliche, zukunftsorientierte Ausbildungsberufe an, hinzu kommen neun duale Studiengänge.

„Wir sehen die Ausbildung als wichtige Investition in unsere Zukunft“, sagt Bernd Ludwig, Ausbildungsleiter bei ebm-papst in Mulfingen. „Nur wenn wir unsere Nachwuchstalente gezielt qualifizieren und fördern, werden wir langfristig unsere Position als Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren sichern können.“


Bei der Ausbildung setzt Bernd Ludwig auf einen offenen, wertschätzenden Umgang miteinander. Dieser gibt neuen Ideen Raum, die dann als Azubi-Projekt von den Auszubildenden weitgehend eigenverantwortlich umgesetzt werden können. Bei Projekten wie beispielsweise der Organisation des Regionalwettbewerbs Jugend forscht in Heilbronn-Franken oder als Teil der inzwischen deutschlandweit bekannten „Energiescouts“ sollen die Azubis nicht nur reines Fachwissen erwerben, sondern wichtige Schlüsselqualifikationen wie selbstständiges Arbeiten lernen.

In den zahlreichen international ausgerichteten Studiengängen und Ausbildungen kommen die jungen ebm-papst-Mitarbeiter zudem weit herum: Auslandserfahrung sammeln, weltweit Kontakte knüpfen und die Fremdsprachenkenntnisse vertiefen sind wichtige Gründe, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren, etwa im Rahmen eines Auslandssemesters oder beim Praktikum in einer der weltweiten Niederlassungen.

Für die Studie von Capital und Ausbildung.de, die in der November-Ausgabe des Magazins (VÖ 19.10.) erscheint, beantworteten Personalverantwortliche einen detaillierten Fragenkatalog zu Kriterien wie Betreuung, Lernen im Betrieb, Engagement des Unternehmens sowie Erfolgschancen. Insgesamt 500 Unternehmen wurden so unter die Lupe genommen, von denen es die 234 besten ins Ranking schafften. Sortiert nach Region und Unternehmensgröße, bietet die Studie eine Landkarte der besten betrieblichen Qualifizierung, an der sich junge Berufsanfänger orientieren können.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie – Begriffe wie "bürstenloser Gleichstrommotor", "EC-Ventilator", "EC-Motor" oder "EC-Technik" wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt.

Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen HyBlade und AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal u. RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Ganz im Sinne von GreenTech, der Unternehmensphilosophie rund um Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit.

Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Hauke Hannig
Pressesprecher
Telefon: +49 (7938) 81-7105
Fax: +49 (7938) 81-97105
E-Mail: Hauke.Hannig@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.