taxi heute bringt Taxi-Supplement für Volkswagen

Was bieten die Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge den Taxi- und Mietwagenunternehmern in Deutschland und wie kommt das bei ihrer Zielgruppe an? Diese beiden Kernfragen beantwortet die zwölfseitige Beilage „TaxiExpress“.

Projektleiter und Autor Dietmar Fund verknüpft die sachliche Darstellung der Taxi-Dienstleistungen mit Praxisbeispielen von Taxi-Kunden. So erläutern die Taxi-Ansprechpartner Joachim Lindecke (für die Pkw-Modelle) und Joachim Flämig (für die Nutzfahrzeuge), wie auch ihre Zielgruppe von der Umweltprämie profitieren kann. Ausführlich schildern die Taxi-Entwickler ihre „Robust-Strategie“, mit der sie die Langlebigkeit ihrer Taxis sicherstellen möchten. Vier Praxisbeispiele aus Nord und Süd, Ost und West zeigen, dass die Konzernmarken das Engagement ihrer Händler fördern und damit die Zufriedenheit ihrer Taxi-Kunden erhöhen. Dienstleistungen von Volkswagen Financial Services runden das Supplement ab.

„Die Taxiunternehmer, über die wir berichten, müssen nicht nur loben“, erklärt Dietmar Fund, Chefredakteur des Fachmagazins taxi heute. „Das erhöht die Glaubwürdigkeit bei den Leserinnen und Lesern. Es verhindert, dass eine Beilage als Werbung eingestuft wird und schnell im Altpapier landet.“ Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist für ihn auch, die Taxi-Ansprechpartner in der Branche bekannt zu machen, denn der Taxi-Verkauf lebt von persönlichen Beziehungen.


„Mit der Beilage TaxiExpress präsentiert sich der HUSS-VERLAG als kompetenter Partner für das Corporate Publishing“, erklärt Geschäftsführer Bert Brandenburg. „Die Redaktionen unserer Fachtitel verfügen über eine langjährige Zielgruppenkenntnis, mit deren Hilfe unsere Kunden ihre Branchen auch wirklich erreichen.“

Die Volkswagen Beilage TaxiExpress wird ausschließlich über die Ausgabe 11/2017 von taxi heute verbreitet. Das Fachmagazin erscheint im 40. Jahrgang und erscheint achtmal jährlich. Mit einer IVW-geprüften verbreiteten Auflage von 17.095 Exemplaren (III. Quartal 2017) geht es an Taxi- und Mietwagenunternehmer in ganz Deutschland, von denen derzeit 2.564 das Heft fest abonniert haben.

Über HUSS Unternehmensgruppe

Taxi heute
Die Zeitschrift taxi heute ist die älteste unabhängige, IVW- geprüfte Fachzeitschrift für die Taxi- und Mietwagenunternehmer in Deutschland. Als Werbeträger erreicht taxi heute direkt den Taxi- oder Mietwagenunternehmer, der als Allein-Verantwortlicher über hohe Investitionen entscheidet. taxi heute greift alle wichtigen Themen praxisnah und serviceorientiert auf und gilt innerhalb der Branche als unverzichtbarer Ratgeber für alle Taxi- und Mietwagenunternehmer, Zentralenleiter und Verbandsfunktionäre. taxi heute berichtet verbandsneutral in jeder Ausgabe über Neuheiten bei Pkw und Kleinbussen inkl. Fahrzeugen mit umweltschonenden Antrieben bzw. Spezialausrüstungen zur Rollstuhlbeförderung und über die Möglichkeiten mobiler Kommunikation bei Fahrtenver-mittlungs- und Abrechnungssystemen für den Taxiunternehmer.

HUSS-VERLAG
Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobili-ty, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer vom HUSS-VERLAG sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Dietmar Fund
Chefredakteur taxi heute
E-Mail: dietmar.fund@gmx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.