Deutscher Presseindex

Weitere Krankenkasse nutzt „ZHP.X3 De-Touro“ von HMM Deutschland

Weitere Krankenkasse nutzt „ZHP.X3 De-Touro“ von HMM Deutschland

De-Touro ist das Online-Portal für Taxi- und Mietwagenunternehmen, die im Auftrag der Krankenkasse Fahrdienstleistungen für die Versicherten übernehmen möchten. Mit De-Touro ist eine noch schnellere Umsetzung von planbaren Krankenfahrten möglich – vom Auftrag bis zur Abrechnung. Auf Seiten der Krankenkasse steht das elektronische Pendant für die Abwicklung der Krankenfahrten zur Verfügung: „ZHP.X3 De-Touro“. Eine weitereRead more about Weitere Krankenkasse nutzt „ZHP.X3 De-Touro“ von HMM Deutschland[…]

Stolperfalle Firmenfeier – die Sache mit dem Unfallschutz

Stolperfalle Firmenfeier – die Sache mit dem Unfallschutz

Bald ist es wieder soweit: Fasching, Fastnacht, Karneval! Doch wer mit Kollegen feiert, ist nicht automatisch über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Es gibt konkrete Voraussetzungen, wann eine Firmenfeier rechtlich auch als solche eingestuft wird. Und es gibt zahlreiche Ausnahmen, die den Unfallschutz außer Kraft setzen, obwohl es sich offiziell um ein Betriebsfest handelt. Die ARAGRead more about Stolperfalle Firmenfeier – die Sache mit dem Unfallschutz[…]

Kostüme am Steuer: Sicherheit geht auch im Karneval vor

Kostüme am Steuer: Sicherheit geht auch im Karneval vor

Sehen und Sicherheit hängen im Straßenverkehr sehr eng zusammen. Eine sichere Fahrweise im Straßenverkehr setzt voraus, dass man sehen kann. So banal das klingt, so wichtig ist es, dies zu beherzigen. Der Grund: Die Augen sind die wichtigste Informationsquelle für eine vorausschauende Teilnahme am Straßenverkehr. Für Menschen in den Karnevalshochburgen heißt das. „Augenklappen, große HüteRead more about Kostüme am Steuer: Sicherheit geht auch im Karneval vor[…]

BITMi veröffentlicht Kurzstudie zum Thema „Autonome Busse“

BITMi veröffentlicht Kurzstudie zum Thema „Autonome Busse“

Der Sektor Mobilität befindet sich in ständigem Wandel. Kürzlich stimmte das Kabinett der von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vorgeschlagenen Einsetzung der Nationalen Plattform "Zukunft der Mobilität" (NPM) zu. Dabei entwickeln sechs Arbeitsgruppen innovative Lösungen für eine moderne, nachhaltige und bezahlbare Mobilität. Um die Akzeptanz der Bevölkerung gegenüber der neuen Technologie zu untersuchen, hat der Bundesverband IT-MittelstandRead more about BITMi veröffentlicht Kurzstudie zum Thema „Autonome Busse“[…]

Lebenslänglich Frohlocken

Lebenslänglich Frohlocken

Lebenslänglich Frohlocken- Wahre Begebenheiten aus dem Leben einer der erfolgreichsten Harfenistinnen ihrer Zeit, skurril, absurd und herrlich komisch erzählt!  Ab 24.1.2019 im Handel und als eBook erhältlich. So eine Harfe kann ein zickiges Instrument sein – aber lange nicht so zickig wie jene Menschen, die eine Harfenistin buchen: aufgedonnerte Unternehmerinnen, gockelhafte Mediziner, verpeilte Hotelmitarbeiter, lateinisch sprechendeRead more about Lebenslänglich Frohlocken[…]

ARAG Verbrauchertipps zu Weihnachtsfeiern

ARAG Verbrauchertipps zu Weihnachtsfeiern

. Zu viel Glühwein kann doppelt schaden Gehört der Besuch des Weihnachtsmarktes zum offiziellen Teil einer betrieblichen Weihnachtsfeier, dann sind Unfälle durch die Berufsgenossenschaften versichert. Das gilt auch für den Hin- und Heimweg. Der Ort der Feier spielt für den Versicherungsschutz keine Rolle, wissen ARAG Experten. Entscheidend ist, dass die Feier von der Unternehmensleitung veranstaltetRead more about ARAG Verbrauchertipps zu Weihnachtsfeiern[…]

Mit Humor die Woche starten!

Mit Humor die Woche starten!

Heute verlosen wir das Buch „Friedlindes Katastrophen“ von Marianna Posselt. Einfach eine Mail mit dem Stichwort „Friedlinde“ senden an: info@Leseschau.de „Bevor ich zum Buch und direkt zur Autorin komme, möchte ich einen sehr liebenswerte Begegnung mit Marianna Posselt erzählen. Sie wohnt in der Nähe von Stuttgart und hatte sich ziemlich spontan dazu entschlossen, nach BerlinRead more about Mit Humor die Woche starten![…]

Fahrtkosten-Zuschuss für gehbehinderte Menschen

Fahrtkosten-Zuschuss für gehbehinderte Menschen

Theater, Kino, sich mit Freunden im Café treffen oder das 96-Heimspiel live erleben: Für Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung sind solche Freizeitunternehmungen oft große Herausforderungen. Wer aufgrund seiner Behinderung nicht in der Lage ist, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, muss Taxi fahren oder andere Fahrdienste in Anspruch nehmen, die weitaus teurer sind. Dafür kann die Mobilitätshilfe, dieRead more about Fahrtkosten-Zuschuss für gehbehinderte Menschen[…]

VAG vereinfacht Nutzung der AST-Angebote

VAG vereinfacht Nutzung der AST-Angebote

„Wichtige Kennzeichen eines attraktiven Öffentlichen Nahverkehrs sind dessen flächendeckende Verfügbarkeit und seine einfache, leicht verständliche Nutzung. Genau auf diesem Weg hat die VAG mit den Vereinheitlichungen und Vereinfachungen bei den bestehenden AST-Angeboten einen weiteren wichtigen Schritt gemacht.“ Mit diesen Worten fasst Oliver Benz, Vorstand der Freiburger Verkehrs AG (VAG) bei einem Mediengespräch zusammen, was vomRead more about VAG vereinfacht Nutzung der AST-Angebote[…]

Papierlose Abrechnung von Krankenfahrten über DMRZ.de sorgt für Besucherandrang

Papierlose Abrechnung von Krankenfahrten über DMRZ.de sorgt für Besucherandrang

Die Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH (DMRZ.de) hat auf der Europäischen Taximesse am 2. und 3. November 2018 in Köln mit ihrer papierlosen Abrechnung für großen Besucherandrang gesorgt. Die automatische Erkennung und bequeme Verarbeitung von Transportscheinen mit der App-Funktion „SmartSnapp“ stieß bei vielen Taxi- und Mietwagenunternehmern auf Begeisterung. Ab Dezember 2018 können sich DMRZ.de-Kunden nicht mehr nurRead more about Papierlose Abrechnung von Krankenfahrten über DMRZ.de sorgt für Besucherandrang[…]