Renault Trucks T High Edition ist „Winner“ beim German Design Award 2018

Der Rat für Formgebung hat die Gewinner des German Design Awards 2018 gekürt. Die Renault Trucks T High Edition Maxispace wurde in der Kategorie Transportation prämiert und darf sich ab sofort mit der Auszeichnung: „Winner German Design Award 2018“ schmücken.

Auffällig und betont energieeffizient – das Design der Modellreihen von Renault Trucks hebt sich deutlich von seinen Mitbewerbern ab. Das bestätigt nun auch der Rat für Formgebung, der die Renault Trucks T High Edition Maxispace mit der Prämierung „Winner German Design Award 2018“ in der Kategorie Transportation auszeichnete.

Das Design des Renault Trucks T setzt sich im Wesentlichen aus drei Elementen zusammen: einer trapezförmigen Kabine, einer um 12 Grad geneigten Windschutzscheibe sowie einer markanten Pi-förmigen Front. Bei dem Sondermodell T High Edition werden diese charakteristischen Linien des Fahrzeugs mit dem schwarzen Erscheinungsbild und den roten Farbakzenten sowie den Flächen in Carbon-Optik unterstrichen. Die Ausstattungsoption Maxispace überzeugt zusätzlich durch ein durchdachtes Innenraumkonzept mit großem ausziehbaren Tisch und geräumigen Staufächern.


Schon beim „Young Professionals Truck Award 2017“ belegte die Renault Trucks T High Edition, die auf der IAA 2016 erstmals in Deutschland vorgestellt wurde, einen glänzenden zweiten Platz vor der hochkarätigen Konkurrenz. Mit der Auszeichnung „Winner German Design Award 2018“ kommt nun eine weitere bemerkenswerte Prämierung durch den Rat für Formgebung hinzu. Die offizielle Preisverleihung findet am 09. Februar 2018 im Rahmen der „Ambiente 2018“ auf der Messe in Frankfurt statt.

„Wir sind sehr stolz über diese renommierte Auszeichnung. Sie ist ein weiterer eindrucksvoller Beleg dafür, dass wir mit der Entwicklung des Renault Trucks T als unserem neuen Fernverkehrsflaggschiff voll ins Schwarze getroffen haben. Unsere Marke befindet sich mit ihrem frischen und unverwechselbaren Design auf einem richtig guten Weg“, kommentiert Jochen Munzert, Vertriebsdirektor für Renault Trucks in Deutschland, die Preisvergabe.

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte Jury aus 43 Expertinnen und Experten aus Deutschland, China, Großbritannien, Hongkong, Italien, Schweden, der Türkei und den USA. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, zu den Besten zu gehören.

Mehr Details bezüglich des Designs der Renault Trucks Baureihe T erhalten Sie unter: https://youtu.be/x7oQNk0oTaY

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.renault-trucks.de

Ansprechpartner:
Nicole Bratrich
Pressereferentin Renault Trucks
Telefon: +49 (89) 80074-257
Fax: +49 (89) 80074-219
E-Mail: nicole.bratrich@renault-trucks.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.