Kundengerecht Mahnen: Bilendo und Pair Finance ermöglichen ein direkt auf den Kunden zugeschnittenes Forderungsmanagement

Kunde ist nicht gleich Kunde, weshalb Mahnprozess nicht gleich Mahnprozess sein sollte. Individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungswege führen nicht nur zu einem zügigeren Zahlungseingang, sondern schonen auch das Kundenverhältnis.

Bilendo individualisiert den Mahnprozess

Die B2B-SaaS-Anwendung Bilendo liefert in einem Komplettpaket eine umfassende Lösung für das Forderungsmanagement. Neben der Entlastung vom Mahnwesen profitieren Nutzer von den freiwerdenden Kapazitäten, von der gesicherten Liquidität und von der erhaltenen Kundenfreundlichkeit.


Doch nicht immer reicht ein gut organisierter Mahnprozess aus, manchmal müssen die Profis ran, um im Härtefall individuell zu beraten und Lösungsansätze zu ermitteln. Für solche Fälle arbeitet Bilendo mit Inkassopartnern wie der Pair Finance GmbH zusammen.

Wenn sich’s zuspitzt: Die Pair Finance GmbH individualisiert bis ins Detail

Mithilfe eines technologiegetriebenen Ansatzes, der digitale Kommunikationswege, dynamische Abläufe und Verhaltensforschung vereint, ermitteln die Mitarbeiter von Pair Finance den idealen Lösungsweg für säumige Kunden. Diese können dann optimal identifiziert, charakterisiert und angesprochen werden.

Der Forderungseinzug wird mit Pair Finance nicht nur effizienter, sondern auch kundengerechter. „Offene Rechnungen einzufordern kann unter dem Gesichtspunkt der Kundenorientierung heikel sein“, erklärt Florian Kappert, einer der Gründer und Geschäftsführer von Bilendo. „Durch die Zusammenarbeit mit Pair Finance können wir unseren Ansatz, die Forderung effektiv einzutreiben und trotzdem das Kundenverhältnis zu schonen, bestmöglich fortsetzen und vertiefen.“

Über Bilendo

Die Bilendo GmbH wurde im April 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert mit Sitz in München gegründet. Die drei Gründer und Geschäftsführer vertreten das Unternehmen im operativen Geschäft von Beginn an. Bilendo ist der erste B2B-SaaS-Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Der Self-Onboarding-Service unter www.bilendo.de ist für alle Unternehmen sofort und ohne technische Einrichtung nutzbar. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge. Auf Wunsch geschieht das alles vollautomatisch. Mehr Informationen unter www.bilendo.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bilendo GmbH
Sendlinger Straße 27
80331 München
Telefon: +49 (89) 24413210-0
Telefax: +49 (89) 24413210-99
http://www.bilendo.de

Ansprechpartner:
Florian Kappert
Co-Founder / Geschäftsführer
Telefon: +49 (89) 24413210-0
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.