ISG Vendor Benchmark: Damovo ist Leader in der Kategorie Managed LAN-Services

Damovo wurde am 26. September 2017 aufgrund seines innovativen Service Level Agreement-Ansatzes, dem Damovo Business-Oriented-Outcome (BOO) SLA, von der Information Services Group (ISG) als Leader im Vendor Benchmark „Software-Defined/Traditional Networks & Managed Services“ ausgezeichnet. Dieser Award belohnt die konsequente Weiterentwicklung von Damovo hin zu einem führenden globalen Managed Service Anbieter.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am Starnberger See überreichte ISG an die Damovo den renommierten Leadership-Preis im Vendor Benchmark. Von Anfang Oktober bis Anfang Dezember 2016 evaluierte das anerkannte internationale Beratungs- und Marktforschungshaus in einem zweistufigen Prozess über 100 Anbieter hinsichtlich Wettbewerbsstärke und Portfolioattraktivität. In der Kategorie Managed LAN Services überzeugte Damovo die Analysten vor allem durch den Business-Oriented-Outcome SLA. Dieses neue Servicekonzept gibt Kunden die Möglichkeit zu bestimmen, ob eingetretene Störungen situativ geschäftskritisch sind oder nicht. Darüber hinaus werden Investments der Kunden in Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit der ITK Infrastruktur und Systeme für den Betrieb honoriert. Das führt zu moderaten Servicegebühren, gekoppelt mit dem Versprechen, auftretende Prio 1 Störungen dennoch unverzüglich und zwar 24×7 zu beheben. Der Kunde hat somit entscheidenden Einfluss auf seine Servicekosten.

Sybille Moll, Head of Group Service Propositions: „LAN Services sind fundamental für die digitale Transformation. Die Art und Anzahl der zu verbindenden Endgeräte verändert sich genauso wie die Erwartungen an einen verlässlichen IT Service in Bezug auf SLAs. Bei der Erbringung unserer Managed Services legen wir besonderen Wert auf Transparenz. Dazu führen wir regelmäßige Service Review Meetings mit unseren Kunden durch. Hier werden die System- und Serviceperformancewerte des vergangenen Zeitraums bewertet, um gültige Schwellwerte für geschäftskritische Sachverhalte und das Pricing der Folgeperiode festzulegen“.


Über die Damovo Deutschland GmbH & Co. KG

Damovo liefert technologiebasierende Lösungen, um Geschäftskunden weltweit auf dem Weg ihrer Digitalisierung zu begleiten.

Unsere Kunden profitieren von unserer 40-jährigen Erfahrung und Kompetenz – verbunden mit einem etablierten Partnernetzwerk. Mit unserem beratenden Ansatz – Understand, Deliver und Improve – ermitteln wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden, den Beitrag, den Technologie zur Erreichung ihrer Unternehmensziele leisten kann – jetzt und in Zukunft. Das Damovo Portfolio umfasst Lösungen in den Bereichen Unified Communications & Collaboration, Enterprise Networks, Contact Center, Cloud Services und Global Services.

Damovo unterhält lokale Niederlassungen in Europa und bietet weltweite Services in mehr als 120 Ländern an. Unabhängig von der Branche und dem geografischen Standort geben wir unseren über 2.000 Kunden genau die Werkzeuge an die Hand, die sie benötigen, um kontinuierliche Unternehmensverbesserungen zu erzielen.
Weitere Informationen im Web unter www.damovo.de und auf Twitter unter http://twitter.com/damovo_de .

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Damovo Deutschland GmbH & Co. KG
Heerdter Lohweg 35
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 8755-40
Telefax: +49 (211) 8755-4100
http://www.damovo.de/

Ansprechpartner:
Bianca Kaledat
Assistentin von Frau Nies, Presse
Telefon: +49 (211) 8755-4170
E-Mail: bianca.kaledat@damovo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.