ebm-papst beim Verpacken erneut ganz vorne

ebm-papst wurde zusammen mit seinem Lieferanten Mondi Group mit dem Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Wirtschaftlichkeit“ ausgezeichnet. Für seine Idee der „Transport-Stapelecken für Industrie-Ventilatoren“ nahm ebm-papst Mitarbeiter und Verpackungsingenieur Sebastian Gruber den Preis bei der offiziellen Verleihung in Berlin entgegen.

„Meine Grundidee war, die bisher bestehende zweiteilige Verpackung für Wandring-Axialventilatoren zu optimieren – also aus zwei Teilen eins zu machen. Dadurch werden wir Verpackungswerkstoff, also die Wellpappe, und die Aufbauzeiten maßgeblich reduzieren“, erklärt Gruber. Zur Entstehung seiner Neuentwicklung meint er: „Ich habe meine Idee dazu dem Verpackungslieferanten mitgeteilt und deren Entwickler hat die Lösung vollends serientauglich ausgearbeitet.“

Die Veränderung zeigt in der Wirtschaftlichkeit eine beachtliche Materialreduzierung von 30% und eine 48%-ige Reduzierung der Aufrichtzeit.


Für Sebastian Gruber ist der „Deutsche Verpackungspreis nicht der erste Erfolg in diesem Jahr. Im Mai erhielt er für die von ihm entwickelte „BCT-Powerecke“ bereits den WorldStarPackaging Award – den höchsten internationalen Verpackungspreis: „Zwei Preise in einem Jahr, das kam überraschend, freut mich aber sehr“, so Gruber.

Der Deutsche Verpackungspreis ist ein internationaler, branchen- und materialübergreifender Wettbewerb. Er steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) prämiert damit jedes Jahr innovative und kreative Verpackungsideen.

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie – Begriffe wie "bürstenloser Gleichstrommotor", "EC-Ventilator", "EC-Motor" oder "EC-Technik" wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt.

Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen HyBlade und AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal u. RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Ganz im Sinne von GreenTech, der Unternehmensphilosophie rund um Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit.

Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Hauke Hannig
Pressesprecher
Telefon: +49 (7938) 81-7105
Fax: +49 (7938) 81-97105
E-Mail: Hauke.Hannig@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.