Temperaturfühler von Variohm EuroSensor überwachen Leistungsverstärker von Bonn Elektronik

Bonn-Elektronik aus Holzkirchen entwickelt und produziert seit 1975 Hochfrequenz-Komponenten und –Systeme. Die leistungsfähigen Verstärker und Geräte von Bonn Elektronik bieten ein hohes Maß an Flexibilität zur Verarbeitung von Hochfrequenz-Signalen und damit innovative und kundenspezifische Lösungen. Seit über 40 Jahren schon baut Bonn Elektronik Leistungsverstärker und –Systeme nach kundenorientierten Spezifikationen.

Bonn Elektronik hat sich bei der Wahl des Temperaturfühlers für Variohm EuroSensor entschieden, da ein Temperatursensor zum direkten Verbau in der Nähe eines Leistungsverstärker-Moduls benötigt wurde, der auch kundenspezifisch einsetzbar ist.

Neben einem abgeschirmten Kabel war vor allem die umlaufende Verlötung des Schirmes mit der Ringöse am Temperaturfühler eine der Hauptanforderungen an den Fühler. Nur dadurch konnte sichergestellt werden, dass die Temperaturmessung nicht durch die Einstrahlung aus dem Sender verfälscht wird. Variohm EuroSensor lieferte einen kundenspezifischen Temperaturfühler, der vom ETP-RT abgeleitet wurde.


Da Bonn-Elektronik die Fühler in außergewöhnlich leistungsfähigen Funk-Sendern einsetzt, war die Kernanforderung bei diesem Projekt, dass das Sensorelement gegen die elektromagnetische Strahlung des Senders abgeschirmt ist. Der Fühler wird mittels Ringöse montiert und weist im Vergleich mit regulären Temperaturfühlern die Besonderheiten auf, um die gewünschte Abschirmung zu erreichen. Zum einen wurde ein abgeschirmtes Kabel am Fühler angebracht, gegenüber den regulären ungeschirmten Anschlussleitungen. Zum anderen sind die Verlötungen der Abschirmung am Kabeleinlass des Fühlergehäuses umlaufend.

Über Variohm Eurosensor Ltd

Variohm produziert und liefert eine breite Palette von Sensoren für die Motorsport-Industrie. Dazu gehören Winkelsensoren, Drehgeber, Linearpotentiometer und Wegsensoren mit berührenden und berührungslosen Sensortechnologien, unterschiedlichen Gehäuseausführungen, Schutzklassen und analogen oder digitalen Ausgangssignalen.

Variohm EuroSensor mit Sitz in Towcester, Northamptonshire, England konstruiert, entwickelt und liefert ein breites Angebot an Sensoren für Position, Gewicht, Kraft, Temperatur und andere Messgrößen für anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie, Landwirtschaft, Gebäudetechnik, im Autosport und der Forschung. Das Portfolio wird durch eine breite Palette an Hand- und Fußschaltern für Industrie und Gerätebau ergänzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Variohm Eurosensor Ltd
Hans-Bunte-Straße 8
69123 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 3920100
Telefax: +49 (6221) 7722-44
http://www.variohm.de

Ansprechpartner:
Carsten Walther
Presse-Ansprechpartner
Telefon: +49 (6221) 7722-33
Fax: +49 (6221) 7722-44
E-Mail: carsten@variohm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel