Robotron investiert in neue Arbeitsplätze: Spatenstich für Büroerweiterung ist erfolgt

Die Robotron Datenbank-Software GmbH hat mit dem ersten Spatenstich heute den offiziellen Startschuss für die Erweiterung ihrer Firmengebäude gegeben. In dem Neubau, der sich direkt an das Schulungszentrum auf der Stuttgarter Straße in Dresden-Coschütz anschließt, finden zukünftig rund 120 kreative und ideenreiche Köpfe Platz. Das neue Gebäude soll im Juni 2018 bezugsfertig sein.

„Der erst vor drei Jahren ergänzte und eingeweihte Büroflügel platzt bereits wieder aus allen Nähten", sagt Geschäftsführer Ulf Heinemann. Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Elektromobilität, Gateway-Administration, Smart Energy und die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung bilden die solide Basis für die Unternehmensentwicklung. „Wir freuen uns, dass wir mit unseren innovativen Konzepten und Software-Lösungen den Nerv der Zeit und vor allem den des Marktes treffen. Robotron weist ein gesundes bedarfsbezogenes Wachstum auf, was mich in dieser Investition bestärkt", so Heinemann.

Das Unternehmen beschäftigt in seiner Firmengruppe aktuell 510 Mitarbeiter und hat erst in diesem Jahr bis nach Neuseeland expandiert. Am Hauptstandort in Dresden sind derzeit allein 390 Mitarbeiter beschäftigt – Tendenz weiter steigend. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden 56 neue Arbeitsplätze geschaffen.


Über die Robotron Datenbank-Software GmbH

Robotron ist ein etabliertes und in Privatbesitz befindliches Software- Unternehmen, das datenbankgestützte Informationssysteme entwickelt. Das Unternehmen bietet Lösungen zur effizienten Handhabung großer Datensätze innerhalb der Energiebranche, der Industrie und der öffentlichen Verwaltung. Die Firmengeschichte der Robotron Datenbank-Software GmbH reicht über mehr als 26 erfolgreiche Jahre auf dem Markt zurück. Mit über 390 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz in Höhe von 44 Mio.Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Robotron Datenbank-Software GmbH
Stuttgarter Straße 29
01189 Dresden
Telefon: +49 (351) 258590
Telefax: +49 (351) 40216-99
http://www.robotron.de

Ansprechpartner:
Stefanie Grosse
Telefon: +49 (351) 25859-2444
E-Mail: stefanie.grosse@robotron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.