SAVE THE DATE: Sprechen Sie haptisch…?

Kurz gesagt: Wer haptisch kommuniziert, drückt eine Botschaft anders als gewohnt nicht primär durch Text- oder Bildsignale aus, sondern durch spezifische Berührungserlebnisse.

Folgerichtig heißt Alfred Königs Basisseminar zur haptischen Kommunikation "Sprechen Sie haptisch?".
Anschaulich und kurzweilig erläutert und demonstriert er darin das komplexe Thema und erschließt, dass haptische Kommunikation letztlich den Gesetzen von Lust und Schmerz folgt. Davon leiten sich die psychischen und biologischen Spielregeln ab, mit denen eine Kommunikationsbotschaft in die Sprache der Haptik übersetzt werden kann, die vom Empfänger der Botschaft intuitiv sofort verstanden wird.

Berühren und berührt werden sind Urbedürfnisse des Menschen, die gerade in digitalen und virtuellen Zeiten nochmals einen ganz anderen Stellenwert bekommen. Denn während der völlig übersättigte Konsument über Ohren und Augen, Text und Bild, kaum mehr erreichbar ist, hungert er geradezu nach haptischer Stimulation. Der haptische Kanal ist damit der Königsweg zum Unterbewussten.


Die im Seminar erläuterten Theorien und Inhalte sind im Wesentlichen branchenübergreifend gültig. Teilnehmer aus allen Fachgebieten sind herzlich eingeladen. Kommunikations- und Produktdesigner kommen ebenso auf ihre Kosten wie Menschen, die in der Präsentation arbeiten, an neuen Darstellungs- und Präsentationskonzepten interessiert sind oder generell einen Perspektivwechsel in der Herangehensweise an ihre Arbeit anstreben.

Was "haptische Märkte" sind und was man unter "Corporate Haptics"
versteht, wird im Seminar ebenfalls verständlich.

Wo und wann?
Am Donnerstag, den 22. Juni 2017 in München (10:00 Uhr bis 17:15 Uhr).
Kosten für das Tagesseminar: 449,- EUR, zzgl. 19% MwSt.

HIER weitere Informationen und Anmeldung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

König Konzept
Truderinger Straße 302a
81825 München
Telefon: +49 (89) 898277980
https://koenig-konzept.com, https://seminare-koenig-zeller.com/

Ansprechpartner:
Alina König
E-Mail: koenigstochter@koenig-konzept.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.