Der volumetrische Sprühdispenser sorgt für höchste Kopfhörer Klangqualität

Der seit 2016 erhältliche Volumendosierer eco-SPRAY von preeflow hat sich bereits am Markt etabliert und überzeugt auch den deutschen HiFi Kopfhörer-Hersteller beyerdynamic: „Mit dem eco-Spray lassen sich niedrig- bis hochviskose Materialien aufsprühen. Beim Aufsprühen mit dem eco-SPRAY lassen sich schon geringe Mengen von wenigen Milligramm volumetrisch dosieren. Dies sind wichtige Aspekte für das Aufbringen der dünnen Dämpfungsschicht auf die Membrane unserer Lautsprecher.“, erklärt Sebastian Haberzettl, R&D Headphones bei beyerdynamics.

Das eco-Spray System wird eine wichtige Komponente in der Lautsprecher-Systemfertigung. Hier werden Membrane geprägt, Schwing-Spulen gewickelt und Magnet-Töpfe gebaut, die am Ende zu einem Lautsprecher-System zusammengesetzt werden. Die Magnet-Töpfe dienen als Aufnahme für die Lautsprecher-Membrane. Vor dem Verheiraten von Membran und Topf werden die Schwingspulen in einem sehr aufwändigen Prozess auf die Membrane aufgesetzt und verklebt. Nach der Montage des Lausprecher-Systems wird eine spezielle Beschichtung auf die Lautsprecher-Membran aufgebracht, die als Dämpfungsschicht fungiert – hier kommt das Sprühsystem von preeflow zum Einsatz. Die beschichteten Membrane finden in fast allen Standard Kopfhörern wie dem DT770 Pro, DT 880 Pro, DT 990 Pro oder auch Custom One Pro Verwendung.

Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht mit mehr als 90 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik bis heute für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Die unterschiedlichen Unternehmensbereiche liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.


Im existierenden Prozess wird die Beschichtung mithilfe eines Pinsels per Hand aufgetragen. Dabei entscheidet allein der individuell benetzte Pinsel und die Anpresskraft der ausführenden Person den Auftrag des Materials.

Eine Art Dämpfungs-Stoff soll nun mithilfe der volumetrischen Sprüheinheit von preeflow flächig und homogen aufgetragen werden, weil dies Auswirkungen auf die Klangqualität des fertigen Produkts haben kann. Mit dem eco-SPRAY lässt sich bei einem geringen Sprühdruck von unter einem bar ein absolut gleichmäßiges Sprühbild realisieren: Die Membran wird weder beschädigt noch eingedrückt.

Durch die einfache Anbringung des Dosiersystems an flexible Industrieroboter ist bei dieser Anwendung ein Produktauftrag aus unterschiedlichen Winkeln und Positionen einfach durchzuführen. Wie auch im bestehenden Prozess wird das Bauteil mithilfe eines Drehtellers bewegt. Durch die integrierte Exzenterschnecken-Technologie versprechen die preeflow Dispenser absolute Wiederholgenauigkeit: Das Material wird volumetrisch bis zur Präzisionsdosiernadel des eco-SPRAY’s gefördert und dann randscharf versprüht. Für hochpräzise Dosierergebnisse.

Mikrodosierung in Perfektion!

preeflow® ist eine Marke der ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH. ViscoTec beschäftigt sich vorwiegend mit Anlagen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Der Hauptsitz des technologischen Marktführers ist in Töging (Oberbayern, Kreis Altötting). Darüber hinaus verfügt ViscoTec über Niederlassungen in den USA, in China und in Singapur und beschäftigt weltweit rund 150 Mitarbeiter. Die Marke preeflow® steht für präzises, rein volumetrisches Dosieren von Flüssigkeiten in Kleinstmengen und entstand im Jahr 2008. Weltweit werden preeflow® Produkte geschätzt, nicht zuletzt aufgrund einzigartiger Qualität – Made in Germany. Ein internationales Händlernetz bietet professionellen Service und Support rund um die preeflow Dosiersysteme. Die vielfältigen Anwendungsbereiche umfassen unter anderem die Branchen Automotive, Elektro- und Elektronikindustrie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, erneuerbare Energien, Elektro- und Hybridtechnik und Mess- und Sensortechnik. Alle preeflow® Systeme lassen sich dank standardisierter Schnittstellen einfach integrieren. Weltweit arbeiten etwa 10.000 preeflow® Systeme in halb- oder vollautomatischen Dosieranwendungen zur vollsten Zufriedenheit der Anwender und Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Amperstraße 13
84513 Töging a. Inn
Telefon: +49 (8631) 9274-0
Telefax: +49 (8631) 9274-300
http://www.viscotec.de

Ansprechpartner:
Elisabeth Lenz
Marketing
Telefon: +49 (8631) 9274-447
E-Mail: elisabeth.lenz@viscotec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.