Erweiterung der Servomotoren-Kompetenz

Die Antriebsspezialisten von LTI Motion bieten im Gesamtpaket mit abgestimmtem Servomotor und Servoregler ServoOne das bestmögliche Antriebssystem für jede Applikation. Mit zwei weiteren Servomotor-Baureihen wird das Leistungsspektrum nun nach oben abgerundet und optimal ergänzt. Damit stehen zukünftig im Standardprogramm Asynchronmotoren der Baureihe DA bis zu einem Nenndrehmoment von 3.024 Nm und Synchronmotoren der Baureihe DS2 bis zu einem Nenndrehmoment von 1.344 Nm zur Verfügung. Die asynchrone Ausführung ist in sechs Achshöhen von 100 bis 280 mm erhältlich, die synchrone Variante umfasst die Achshöhen 100, 132, 160 um 200 mm. LTI Motion bietet beide Motorbaureihen in den Kühlarten oberflächenbelüftet in Schutzart IP 54, durchzugsbelüftet in Schutzart 23 und wassergekühlt in Schutzart IP 54 an.
Selbstverständlich sind die neuen Motoren mit allen gängigen Optionen, wie z. B. Bremsen, Passfeder, Singleturn- und Multiturn-Encoder, Resolver, sicheren Drehgebern, verstärkter Lagerung, isolierter Lagerung u. a. verfügbar. Zur bestmöglichen Anpassung an den Servoregler stehen dem Kunden bei der Synchronbaureihe 147 und bei der Asynchronbaureihe 335 Wicklungsvarianten zur Auswahl. Dadurch ist eine wirtschaftliche, d. h. stromoptimale Reglerzuordnung jederzeit gegeben.
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LTI Motion GmbH
Gewerbestr. 5-9
35633 Lahnau
Telefon: +49 (6441) 966-0
Telefax: +49 (6441) 966-137
http://www.lti-motion.com

Ansprechpartner:
Bianca Schneider
Marketing Communications
Telefon: +49 (6441) 966-0
E-Mail: bianca.schneider@koerber-automation.com
Anni Tonigold
Marketing Communications
Telefon: +49 (6441) 966-0
E-Mail: anni.tonigold@koerber-automation.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.