FAUN zeigt zur IFBA Spezial-Kehrmaschine VIAJET AQUATHERM

Der Kehrmaschinenhersteller FAUN Viatec GmbH präsentiert zur Internationalen Fachausstellung Bergen und Abschleppen (IFBA) die Kehrmaschine VIAJET mit der Zusatzausrüstung AQUATHERM. Vom 18. – 20. Mai 2017 können sich die Fachbesucher in Kassel von den Vorzügen dieser zweifach wirkenden Kehrmaschine überzeugen. Das System AQUATHERM kann in den Baureihen VIAJET 6/7/8/12 integriert werden und erweitert damit das ursprüngliche Anwendungsfeld der jeweiligen Kehrmaschinen. AQUATHERM wurde speziell für thermische Flächenreinigungen in der  Industrie, bei der Großflächenreinigung, Unfall- oder auch Ölspurbeseitigung konzipiert. Bei Havarien oder Unfällen müssen somit nicht Kehrmaschine und thermischer Flächenreiniger getrennt ausrücken. Dies erhöht die  Einsatzgeschwindigkeit, senkt den Personalaufwand und bietet ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Demzufolge bietet AQUATHERM einen deutlichen Zusatznutzen und neue lukrative Anwendungsfelder für den Betreiber von Kehrmaschinen. Das kombinierte Reinigungssystem entfernt Verschmutzungen nach Unfällen oder Havarien. Es werden Tenside auf die Verunreinigungen aufgesprüht, mit der Walzenbürste eingearbeitet und mit dem heißen Hochdruckwasserstrahl zusammen mit der Kontamination ausgespült und gleichzeitig durch die Hecksauganlage der VIAJET AQUATHERM auf einer Breite bis 2,50 m rückstandslos aufgesaugt. Durch dieses Verfahren wird auch ein nachträgliches Aufsteigen der Öle an die Belagsoberfläche (wie es beim Einsatz von klassischen Ölbindemitteln passieren kann) verhindert. Die VIAJET AQUATHERM kann für folgende Anwendungen genutzt werden: Ölspurbeseitigung, Industriereinigung, Großflächenreinigung, Splittabsaugung oder auch für Wartungsreinigung Drainasphalt/Flüsterasphalt. Zertifiziert und zugelassen wurde dieses Fahrzeug nach RAL GGVU (Gütegemeinschaft für Verkehrsflächenreinigung und Unfallsanierung e.V.) in der Leistungsklasse M.

FAUN Viatec GmbH ist ein Unternehmen der weltweit agierenden KIRCHHOFF Gruppe. Der Kehrmaschinenproduzent gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Im sächsischen Grimma sind 130 Mitarbeiter beschäftigt und bis zu 300 Fahrzeuge verlassen jährlich die Produktionshallen. Die Unternehmensgruppe KIRCHHOFF erwirtschaftete 2016 mit den Geschäftsbereichen Automotive, Ecotec, Mobility und WITTE Werkzeuge knapp 2 Mrd. Euro Umsatz. Derzeit beschäftigt die KIRCHHOFF Gruppe in 51 Werken in 18 Ländern rund 11.500 Mitarbeiter.

Das FAUN-Team und die VIAJET AQUATHERM finden Sie zur IFBA hier: Freigelände, Stand D04-B.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG
Feldhorst 4
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: +49 (4795) 955-0
Telefax: +49 (4795) 955-200
http://www.faun.com

Ansprechpartner:
Claudia Schaue
MArketing/Kommunikation
Telefon: +49 (4795) 955-238
Fax: +49 (4795) 955-141
E-Mail: ClaudiaSchaue@faun.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.