TAEWOONG gießt erfolgreich 1.000-Millimeter-Rund-Vorblöcke auf der Stranggießmaschine von SMS Concast

Die neue Dreistrang-Gießanlage bei TAEWOONG, Südkorea, wurde für eine Jahreskapazität von 800.000 Tonnen konzipiert. Mit einem Gießradius von 18 Metern ermöglicht die Stranggießanlage von SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group (www.sms-group.com), das Gießen von Rund-Vorblöcken von 310 bis 1.000 Millimetern Durchmesser.

Dies ist ein Meilenstein in der Geschichte der Stahlproduktion. Es ist die erste Stranggießanlage der Welt, welche 1.000-Millimeter-Rund-Vorblöcke im gebogenen Strangguss-Prozess herstellt.

Angesichts der volatilen Marktansprüche hat sich TAEWOONG für eine flexible Stranggießanlage der SMS Concast entschieden. So ist die Gießanlage fähig, verschiedene Formate simultan zu gießen in Stahlgüten von Kohlenstoff- über Werkzeug- und rostfreien Stählen bis zu speziellen Legierungsstählen.


Die Formate 410, 600 und 800 Millimeter Rund wurden schon im Oktober und November 2016 erfolgreich gegossen, gefolgt von 1.000 Millimetern Rund im Januar 2017, was einen Weltrekord darstellt.

„Dieses Stahlwerksprojekt gehört zu den seit 20 Jahren ehrgeizig verfolgten Zielen unserer Firma“, erläutert Yongdo Huh, Chairman/Founder of TAEWOONG Co., Ltd. „Wir sind stolz, die Ersten zu sein, welche 1.000-Millimeter-Rund-Vorblöcke auf einer gebogenen Stranggussanlage herstellen.“

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.