Fachkräfte für Politik, Verwaltung und Wirtschaft – Feierliche Verabschiedung der Absolventen

Mit einem Festakt verabschiedet die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam am 3. Februar 2017 die Absolventinnen und Absolventen des zurückliegenden Studienjahres. Seit dem Wintersemester 2015/2016 haben 715 Frauen und Männer ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Zudem sind 28 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler promoviert worden. Im Fach Politikwissenschaft konnte einmal die Lehrbefähigung verliehen werden. „Neben der Forschung ist die Lehre in den diversen Studiengängen ein wesentlicher Bestandteil des akademischen Alltags unserer Fakultät. Von daher bereitet es eine besondere Freude, bei der Absolventenfeier zu erleben, welche Früchte diese Arbeit trägt“, sagt der Dekan Prof. Dr. Maik Heinemann, der bei der Festveranstaltung die Ehrungen vornimmt.

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät vereint derzeit in der Betriebswirtschafts- und der  Volkswirtschaftslehre, der Politik- und Verwaltungswissenschaft sowie der Soziologie 35 Professuren. In der Policy-Forschung und den Verwaltungswissenschaften gilt sie als eine der wichtigsten deutschen Forschungs-, Ausbildungs- und Beratungsstätten. Mit großem Engagement betreibt sie die Anbindung von Forschung und Lehre an die Praxis. Potsdam Transfer, das Zentrum für Gründung, Innovation, Wissens- und Technologietransfer, hat sich zur Aufgabe gemacht, den Praxistransfer wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Gründungs- und Innovationsforschung zu fördern und wirtschaftliche Impulse für die Brandenburger Region zu generieren. Dies geschieht durch ein breites Angebot an transferorientierten Dienstleistungen, die von der Existenzgründung bis hin zur Realisierung von Forschungsprojekten mit regionalen Unternehmen reichen.

Zeit: 03.02.2017, 17.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Hörsaal 05
Kontakt: Stefanie Buchheister-Knappe, Geschäftsführerin der Fakultät
Telefon 0331/977-3218
E-Mail: sknappe@uni-potsdam.de


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: +49 (331) 977-0
Telefax: +49 (331) 972163
http://www.uni-potsdam.de

Ansprechpartner:
Antje Horn-Conrad
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (331) 977-1869
Fax: +49 (331) 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.