Multifunktional und zentral steuerbar

Automatische Türsysteme können über das BACnet-Schnittstellenmodul IO 420 in die Gebäudeleittechnik integriert und zentral gesteuert werden. Als Systemanbieter und Spezialist für maßgeschneiderte Komplettlösungen stellt GEZE eine neue multifunktionale und optisch elegante Variante eines zweiflügeligen Drehtürsystems mit einem automatisierten und einem manuellen Türflügel vor.

Im Tagbetrieb eine barrierefreie Automatiktür – im Nachtbetrieb eine gesicherte Fluchttür: Als leitendes System steuert und überwacht das Fluchttürsicherungssystem TZ 320 automatische Türsysteme. Das BACnet-basierte IO 420-Modul ermöglicht eine Einbindung in die Gebäudeleittechnik. So können Türsysteme aus der Ferne überwacht, die Betriebsart bei Bedarf schnell und einfach verändert werden. Ebenso können Störmeldungen empfangen werden.

Die einzigartige Kombination aus Drehtürantrieb und Türschließer ist eine attraktive Variante für zweiflügelige Türen, an welchen hauptsächlich der Gangflügel bewegt und für einen erhöhten Begehkomfort automatisch betrieben wird. Eine optische Besonderheit des Türsystems ist die durchgängige Antriebsoptik über beide Türflügel. Eine optimale Lösung ist das „Duo“ auch an asymmetrischen Türen.


Der Gangflügel ist mit dem Powerturn-Drehtürantrieb ausgerüstet. Barrierefreier Begehkomfort, hohe Funktionsvielfalt, Gestaltungsfreiheit und dezentes Design sind seine Stärken. Der Powerturn öffnet auch große und schwere, ein- und zweiflügelige Türen an repräsentativen Eingängen oder im Interieur leicht und sicher. Mit einer Höhe von nur sieben Zentimetern eignet sich der Antrieb für jede Einbausituation und bewegt Türflügelgewichte bis 600 Kilogramm.

Der Standflügel ist mit einem Türschließer, z. B. der TS 4000- oder TS 5000-Reihe, ausgerüstet und wird nur im Bedarfsfall geöffnet. Das Antriebsgehäuse beherbergt auch die bei Brandschutztüren notwendige Schließfolgeregelung. Sie gewährleistet, dass beide Türflügel nach dem Begehen, etwa durch flüchtende Personen im Gefahrenfall, wieder einwandfrei kontrolliert schließen. Innovative Technik und Optik verbindet die Drehtürantrieb/Türschließer-Kombination Powerturn F/R-IS/TS für Feststellanlagen, denn die Rauchschaltzentrale ist nicht sichtbar in die Abdeckhaube integriert.

Kinderleicht und energiesparend

Einfach ist mit dem Powerturn auch das manuelle Türöffnen dank der Smart swing Funktion. Auch große, schwere Brandschutztüren mit Schließfedern bis Größe EN 7 lassen sich mühelos mit der Hand öffnen. Das sichere Schließen ist durch die Wirkungsweise des integrierten Kraftspeichers in jedem Fall gewährleistet – ein Vorteil auch für die Energiebilanz.

Montagevielfalt – leicht und intelligent

Das clevere GEZE Montagesystem ermöglicht eine unkomplizierte und sichere Montage. Eine manuelle Lernfahrt ermöglicht eine Inbetriebnahme in kürzester Zeit. Warten lässt sich der Powerturn ohne Abnehmen der Antriebshaube.

Vielfältige Türszenarien – flexibel und fit für die Zukunft

Der Powerturn ermöglicht die Umsetzung verschiedener Türszenarien. Auf der BAU-Messe stellt ihn GEZE in einer Systemlösung mit dem elektronischen Motorschloss IQ lock AUT mit Vollpanikfunktion, der robusten und eleganten Türzentrale TZ 320 „Edelstahl“ als Kernstück der Fluchttürsteuerung, der Fluchttürverriegelung FTV 320 und dem Absicherungssensor GC 342 vor. Das Gesamtsystem verbindet automatischen barrierefreien Türkomfort, erhöhte Einbruchhemmung, Brandschutz, die Absicherung von Fluchtwegen und vollständigen Schutz beim Begehen der Tür mit herausragender Optik. Das Türsystem kann auch als Zuluftöffnung in RWA-Systemen zur natürlichen Lüftung eingesetzt werden.

Dreifach ausgezeichnet

Mit dem „Innovationspreis“ und als „Bestes Produkt des Jahres 2015/16“ wurden dem Powerturn zwei Plus X Awards verliehen. Außerdem erhielt er das Nachhaltigkeitszertifikat Environmental Product Declaration (EPD), ein weltweit anerkanntes Öko-Label.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 203-0
Telefax: +49 (7152) 203-310
http://www.geze.com

Ansprechpartner:
Ellen Schellinger
Public Relations
Telefon: +49 (7152) 203-536
Fax: +49 (7152) 203-77536
E-Mail: e.schellinger@geze.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.