Splendid Synchron gewinnt den Deutschen Synchronpreis

Die Splendid Synchron-Produktion „Vergiftete Wahrheit“ im Auftrag der Tobis Film GmbH ist in der Kategorie „Bestes Drama“ mit dem Deutschen Synchronpreis 2021 ausgezeichnet worden. Damit setzte sich die Arbeit der Splendid Synchron gegen die weiteren Nominierten „Tenet“ und „The Boys in The Band“ durch.

Geschäftsführer Oliver Fay und das Splendid Synchron-Produktionsteam nahmen den Preis am Abend des 15. September 2021 in Berlin entgegen. Der Deutsche Synchronpreis wird vom Synchronverband e.V. – Die Gilde verliehen und zeichnet Filmschaffende aus, die durch ihre Synchronarbeit wesentlich zum Erfolg internationaler Filme in deutschen Kinos und im Fernsehen beitragen. Die Gewinner werden u.a. aus den Kategorien „Beste Komödie“, „Bestes Drama“ und „Bester Animationsfilm“ ermittelt.

Mehr Informationen dazu unter https://deutscher-synchronpreis.de/

Über Splendid Synchron:

Splendid Synchron GmbH, Köln, eine Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, wurde 1989 gegründet und gehört zu den führenden Dienstleistern in der deutschen Synchronlandschaft. An den Unternehmensstandorten Köln und Berlin widmet sich das Splendid Synchron-Team der Erstellung von deutschen Fassungen und der Bearbeitung von Serien, Kinofilmen und Dokumentationen. Die Studiokapazitäten an beiden Standorten sind nach den neuesten Sicherheitsstandards ausgestattet und arbeiten eng vernetzt, sodass innerhalb eines Projekts auf den Kreativpool beider Standorte zurückgegriffen werden kann. Weitere Infos unter www.splendid-synchron.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Splendid Medien AG
Lichtstr. 25
50933 Köln
Telefon: +49 (221) 9542320
Telefax: +49 (221) 95423297
https://www.splendidmedien.com

Ansprechpartner:
Karin Opgenoorth
Telefon: +49 (221) 954232-99
Fax: +49 (221) 95423297
E-Mail: karin.opgenoorth@splendid-medien.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel