Buch zur TV-Sendung Schabbat Schalom im Advent-Verlag erschienen

In Kooperation mit Hope Media Europe gibt der Advent-Verlag, Lüneburg, das Buch zur beliebten Hope TV-Sendung Schabbat Schalom heraus. Das Buch mit dem Titel Schabbat Schalom – Echte Geschichten. Das wahre Leben. – von Moderatorin und Autorin Judith Fockner ist ab sofort im Advent-Verlag erhältlich.

Schabbat Schalom – Echte Geschichten. Das wahre Leben.
Freitagabends moderiert Judith Fockner regelmäßig die beliebte Hope TV-Sendung Schabbat Schalom und hat nun ganz im Stil der Sendung 38 kurze Geschichten mit passendem Bibeltext nicht nur zum Schauen, sondern auch zum Nachlesen verfasst. Die Geschichten sind mal bedrückend, mal verblüffend, mal ermutigend, aber vor allem berührend – sie bleiben im Kopf. „Der Schabbat trägt etwas in sich, das heute mehr denn je ersehnt wird: Schalom. Frieden. Aber wie kommt er in uns? Für mich durch gute, wahre Geschichten, die mein Herz für Gott öffnen und diese Geschichten möchte ich teilen“, so Judith Fockner.

Ein besonderes Kooperationsprojekt
Das Buch ist in Kooperation mit Hope Media Europe entstanden und somit ein weiteres Projekt, an dem der Advent-Verlag Lüneburg und Hope Media Europe zusammengearbeitet haben (u. a. geben die Medienhäuser viermal im Jahr gemeinsam das Hope Magazin heraus). „Ich freue mich, dass wir nun wieder in einem gemeinsamem Buchprojekt unsere Synergien und unterschiedlichen Expertisen nutzen konnten“, so Jessica Schultka, Leiterin des Advent-Verlags in Lüneburg. „Es ist großartig zu sehen, wie gemeinsam etwas Besonderes entsteht und so unsere beliebte Sendung durch dieses mitreißende Buch bereichert wird“, Klaus Popa, Vorstandsvorsitzender von Hope Media Europe.

Über die Autorin
Judith Fockner ist Theologin und Religionspädagogin. Seit 2017 schreibt und moderiert sie die Hope TV-Sendung Schabbat Schalom. Mit ihrem Mann Sven und ihren beiden Söhnen lebt die gebürtige Wienerin zurzeit in Hessen.

Über die Advent-Verlag GmbH
Seit 1895 ist der Advent-Verlag Lüneburg der offizielle Verlag der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Mit seinen Publikationen will der Verlag Orientierung in Sinn- und Lebensfragen geben. Sie sollen dazu anregen, über Gott nachzudenken und den biblischen Glauben authentisch im Alltag zu leben.

Weitere Informationen gibt es unter www.advent-verlag.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adventistischer Pressedienst Deutschland APD
Sendefelderstr. 15
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (511) 97177-114
http://www.apd.info

Ansprechpartner:
Stephan G. Brass
Chefredakteur
Telefon: +49 (511) 97177-114
E-Mail: brass@apd.info
Jens Mohr
Redakteur
E-Mail: mohr@apd.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel