Private-Banking-Test: Grüner Fisher Investments belegt den ersten Platz für eine ausgezeichnete Beratung

Im Rahmen des Private-Banking-Test hat die Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbh im ersten Quartal dieses Jahres erstmals die Beratungsqualität unabhängiger Vermögensverwalter bewertet – Grüner Fisher Investments landete mit einer Gesamtnote von 1,45 bundesweit an der Spitze. Damit wird Grüner Fisher Investments eine ausgezeichnete Beratungsqualität bescheinigt. Im Fokus der Untersuchung stand das Kundenerlebnis beim Erstkontakt sowie die ganzheitliche Qualität der Beratung.

„Das Vertrauen unserer Kunden ist unser wichtigstes Asset. Wir wissen, dass eine persönliche Beratung auf Augenhöhe essenziell für eine erfolgreiche Vermögensverwaltung ist. Und gerade in Zeiten von Corona und der allgemeinen Unsicherheit ist der Kontakt zum Kunden noch wichtiger geworden. Daher freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung, die unsere gute Arbeit bestätigt“, sagt Torsten Reidel, Geschäftsführer bei Grüner Fisher Investments. Grundlage des Private-Banking-Tests war ein Beratungsgespräch mit 81 Vermögensverwaltern in den Regionen Hamburg, Köln/Düsseldorf, Frankfurt am Main und München.

Die qualitative Bewertung erfolgte auf Basis eines neu entwickelten Fragebogens. Die darin umfassten Kategorien waren die Gesprächsanbahnung, bei welcher der erste Kontakt und der Weg zum Termin bewertet wurden, sowie die Atmosphäre und Interaktion. Dabei nahm die Gesellschaft für Qualitätsprüfung die Gesprächseröffnung und die Vorstellung zu Beginn des Beratungstermins in Augenschein.

Weitere Kriterien waren die Bedarfsanalyse, wo der Umfang der Bestandsaufnahme und die Frage, welche Konsequenzen daraus gezogen wurden im Fokus standen sowie die Empfehlung, bei der die Gesellschaft für Qualitätsprüfung unter anderem die Vollständigkeit und Richtigkeit bezüglich der empfohlenen Produkte bewertete. Darüber hinaus war die Nachbetreuung Teil der Untersuchung – das heißt, wie verbindlich der Kontakt war und wie die getesteten Unternehmen die Kontaktdaten dokumentierten.

Die Gesellschaft für Qualitätsprüfung orientiert sich dabei als einziger Testanbieter in Deutschland an den neuen Standards für die Finanzberatung privater Verbraucher. Bei den Fragebögen wurden für die Beurteilung der Finanzanalyse Auszüge aus der DIN-Norm 77230 (Finanzanalyse für Privathaushalte) genutzt.

Weitere Informationen zum Private Banking-Test finden Sie unter www.gepruefte-beratungsqualitaet.de sowie unter www.gesellschaft-fuer-qualitaetspruefung.de

Über Grüner Fisher Investments

Grüner Fisher Investments (GFI) ist eine Vermögensverwaltungsgesellschaft mit eigenem Ermessensspielraum, die vorwiegend vermögende Privatpersonen und Familien in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut. Grüner Fisher Investments ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VuV) und ist ein durch die BaFin lizensiertes und beaufsichtigtes Institut. GFI wurde als Top-Vermögensverwalter von Capital (2019), als Top-Arbeitgeber im Mittelstand (2019) von Focus und als "Great Place to Work" (2020, 2021) von Great Places to Work ausgezeichnet. Das Unternehmen ist eine deutsche Tochtergesellschaft von Fisher Investments in den USA, einem der größten unabhängigen Vermögensverwalter der Welt. Zum 31.03.2021 verwaltete Fisher Investments und seine Tochtergesellschaften ein Vermögen von über 143 Mrd. EUR – über 93 Mrd. EUR für nordamerikanische Privatanleger, 34 Mrd. EUR für institutionelle Anleger, 14 Mrd. EUR für europäische Privatanleger und 1 Mrd. EUR für die Altersvorsorge kleiner und mittlerer Unternehmen in den USA. Fisher Investments unterhält vier Hauptgeschäftsgruppen: US Private Client, Institutional, Private Client International und 401(k) Solutions, die einen globalen Kundenstamm bedienen. Der Gründer und Executive Chairman von Fisher Investments, Ken Fisher, schrieb von 1984 bis 2016 die Forbes-Kolumne "Portfolio Strategy" und ist damit der am längsten ununterbrochene Kolumnist in der Geschichte der Zeitschrift. In den letzten Jahren erschienen Ken Fishers Kolumnen durchgängig in den wichtigsten Medien in fast allen westeuropäischen Ländern, einschließlich Focus Money in Deutschland, sowie in wichtigen asiatischen Ländern, und damit in mehr Ländern und mit mehr Umfang als jeder andere Kolumnist in der Geschichte. Fisher ist außerdem Autor von 11 Büchern, darunter vier New York Times-Bestseller zum Thema Finanzen und Investieren.

Weitere Informationen über die Grüner Fisher Investments GmbH finden Sie unter: www.gruener-fisher.de/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Grüner Fisher Investments
Sportstraße 2 a
67688 Rodenbach
Telefon: +49 (6374) 9911-0
Telefax: +49 (6374) 9911-800
http://www.gruener-fisher.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel