HWK-Kompetenzzentrum unterstützt bundesweit Online-Lehrgänge

Eine absolute Neuheit bietet sich ab sofort den angehenden Kaufleuten für Büromanagement: Bis zum 31. Dezember 2021 dürfen erstmals alle fünf förderfähigen Fachstufenkurse online durchgeführt werden. Ein wichtiges Unterstützungstool bietet dafür das digitale Lernportal des Kompetenzzentrums Bürokaufleute Online (KOMZET) der HWK Dortmund.

„Seit dem Launch vor über zehn Jahren erfreut sich das von der HWK Dortmund entwickelte KOMZET immer größerer Beliebtheit in ganz Deutschland. Mittlerweile nutzen 36 Handwerkskammern in ihren Bildungszentren das Lizenzangebot des KOMZET. Sie alle können nun schnell auf reinen Online-Unterricht umstellen“, sagt Silke Drews, HWK-Abteilungsleiterin (Bildungszentrum). Das Lernportal mache die Umstellung von Präsenz- zu Onlineunterricht für Dozenten besonders leicht durch umfangreiche Hilfestellungen. So basiere das didaktische Konzept des KOMZET grundsätzlich auf online unterstütztem Unterricht. Drews: „Die Dozenten können so das eigenständige Erarbeiten von Aufgaben in der Lernumgebung ortsunabhängig ermöglichen. Gerade in Zeiten wie dieser zeigen vorausschauende Konzepte wie das KOMZET der HWK Dortmund, wie wichtig die stetige digitale Weiterentwicklung in der beruflichen Bildung ist.“


Hier geht es zum Kurs- und Seminarangebot der HWK Dortmund.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Dortmund
Ardeystraße 93-95
44139 Dortmund
Telefon: +49 (231) 5493-0
Telefax: +49 (231) 5493-618
https://www.hwk-do.de

Ansprechpartner:
Volker Thienenkamp
KOMZET
Telefon: +49 (231) 5493-430
Kätrin Brillowski
Telefon: +49 (231) 5493-113
Fax: +49 (231) 5493-115
E-Mail: Kaetrin.Brillowski@hwk-do.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel