Studiengang CAS FH – Extended Reality Management

Die Digitalisierung verschafft sich im Zusammenspiel mit der aktuellen Pandemie so viel Aufmerksamkeit, wie nie zuvor. Bestehende Prozesse verändern sich und neue Möglichkeiten sowie Chancen entstehen. Auch unser Wissen wächst stetig mit den digitalen Neuerungen kontinuierlich weiter.

Passend dazu fällt im April 2021 der Startschuss für den neuen CAS-Studiengang „Extended Reality Management" an der Kalaidos Fachhochschule in der Schweiz. straightlabs ist Partner des Kompetenzzentrum New Learning und wird für den CAS-Studiengang praxisbezogene Anwendungen zur Verfügung stellen.  


Kurz zur Erklärung: Ein CAS-Studiengang ist ein kurzer und prägnanter Studiengang (in diesem Fall 1 Semester) zu einem spezifischen Fachgebiet. Dabei können bestimmte Zusatzqualifikationen berufsbegleitend in einem Mix aus Präsenzunterricht und Selbststudium erlernt werden. Um das Certificate of Advanced Studies FH in Extended Reality Management zu erlangen, müssen ca. 375 Stunden in den spannenden Bereich der immersiven Technologien (Virtual-, Augmented- und Mixed Reality) investiert werden.

Der neue CAS Studiengang Extended Reality Management kann als Meilenstein im Education Bereich betrachtet werden. Inhaltlich wird nicht nur ein grundlegendes, technologisches Verständnis über die immersiven Technologien vermittelt, sondern ermöglicht den Teilnehmern kreative Content-Generierungsprozesse selbst zu gestalten und zukünftige xR-Projekte im Unternehmen erfolgreich zu managen. Viele Firmen sind organisatorisch, rechtlich aber auch administrativ noch nicht auf dem heutigen Stand der immersiven Technologien angekommen. Dabei bietet das Studium Extended Reality Management die Möglichkeit die nötigen Informationen sowie fundierte Kenntnisse über die Technologien zu erlernen.

Technologischer Kompezentcenterleiter Fabrizio Palmas bringt durch wissenschaftliche Forschung und praktische Erfahrungen aus dem Berufsalltag als Creative & Technical Director bei straightlabs GmbH & Co. KG die Themen als Dozent auf den Punkt. Dabei zeigt er auf, wie xR-Anwendungen zu konzipieren sind und welche Lösungen es auf typische, in der Praxis auftauchende, Probleme gibt.

Die steigende Anerkennung des technologischen Potenzials der immersiven Technologien unterstreicht die Relevanz dieses Themengebietes bei Business Anwendungen. Der CAS-Studiengang zeigt den Studierenden nicht nur zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten der immersiven Technologien, sondern bietet vielseitige Perspektiven zur Weiterentwicklung durch Extended Reality.

Weitere Informationen erwarten Sie auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

Über die straightlabs GmbH & Co. KG

Die straightlabs GmbH & Co. KG entwickelt interaktive, innovative und skalierbare Lösungen im Bereich Corporate Learning. Von der strategischen Beratung über gamifizierte Lernmethoden bis hin zum After Sales Support, bieten wir Ihnen ein innovatives Educational Technology Lab. Meistern Sie die digitale Transformation im Corporate Learning, vertrauen Sie auf den Benchmark, vertrauen Sie straightlabs.

© 2021 straightlabs.com | Prof. Dr. Peter Niermann
+49 89 642 56 831 | info@str8labs.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

straightlabs GmbH & Co. KG
Tölzer Str. 12
82031 Grünwald
Telefon: +49 (89) 6425-6830
http://straightlabs.com

Ansprechpartner:
Fabrizio Palmas
Telefon: +49 (89) 6425-6831
E-Mail: f.palmas@str8labs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel