Neue 360-Grad-Convertible-Laptops für Polizei, Militär, Industrie und Instandhaltung

Der Münchner Value Added Distributor Concept International bietet ab sofort drei neue Convertible Laptops von DT Research an. Die Geräte der LT300-Serie sind wahlweise mit 11,6, 13,3 oder 15,6 Zoll Full-HD-Display erhältlich. In der größten Version ist der Bildschirm 4K-fähig. Der Bildschirm lässt sich um 360 Grad nach hinten klappen, wodurch sich das Gerät von einem Laptop in ein Tablet verwandelt. Im Inneren des LT320, LT330 und LT350 verrichten Intel i5- beziehungsweise i7-Prozessoren der zehnten Generation ihren Dienst. Die LT300-Serie ist nach IP65, MIL-STD-810G/H sowie MIL-STD461F zertifiziert und antimikrobiell. Alle drei Geräte laufen mit Windows 10 IoT Enterprise LTSC.

Die LT300-Serie ist wahlweise in Formfaktoren von 11,6, 13,3 und 15,6 Zoll erhältlich. Sie werden von Intel i5- und i7-Prozessoren der zehnten Generation angetrieben und durch bis 64 GB Dual-Channel RAM unterstützt. In zwei SSD-Steckplätze können bis zu 4 TB Speicher gesteckt werden, mit Option auf RAID 0 und RAID 1. So lassen sich die Daten einer Festplatte gespiegelt vorhalten, ein wichtiger Sicherheitsfaktor beispielsweise bei Rettungskräften oder im mobilen Einsatz in der Industrie. Alternativ profitieren Nutzer von einem zusätzlichen Geschwindigkeitsvorteil.


Anstelle der zweiten Festplatte können in alle drei Geräte CFexpress (CFX)-Karten eingesetzt werden. Diese Speicherkarten erlauben sehr hohe Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 4 GB pro Sekunde und entwickeln sich im professionellen Foto-, Militär- und GIS-Bereich als Standard für robuste, wechselbare Speichermedien.

Unvergleichlich robuster Klappmechanismus
Bei allen drei Geräten sind Tastatur und Display über die gesamte Breite miteinander verbunden. Soll der Laptop zum Tablet werden, klappt der Nutzer den kompletten Bildschirm um 360 Grad nach hinten. Gerade in Bereichen mit sehr extremen Anforderungen wie beim Militär oder im Bereich der industriellen Wartung ist dieser Klappmechanismus effizienter und weniger anfällig als herkömmliche Dreh-Klapp-Mechanismen von Convertible Laptops.

Gestochen scharfe Bilder
Alle drei Geräteversionen verfügen über ein kapazitiv touchfähiges Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080). Das größte Gerät LT360 ist optional auch mit 4K-Auflösung (3.840 x 2.160) verfügbar. Die dargestellten Bilder sind hier gestochen scharf und erlauben auch sehr kleinteilige Darstellungen, wie visuell gestützte Reparaturanweisungen von Maschinen in der Industrie, Schalt- und Konstruktionspläne sowie kartographische Bilddateien.

Nachtsicht-Display und GNSS-Modul
Alle drei Displays leuchten mit 1.000 cd/m². Die Lesbarkeit von Bildern ist somit auch im Sonnenlicht gewährleistet. Die Convertible Laptops können überdies in den NVIS-Modus (Night-Visible-Modus) geschaltet werden. Dabei wird das Display bei Nacht auf minimal 0,7 cd/m² so stark abgedunkelt, dass es nicht Gesicht oder Brille des Betrachters erhellt, eine unerlässliche Funktion für Militär und Polizei, wo es essenziell ist, bei Dunkelheit unerkannt zu bleiben. Der Bildschirm ist im NIVS-Modus entsprechend MIL-STD-3009 Class B auch mit Nachtsichtsystemen lesbar.

Für geoinformatische Anwendungen steht optional ein GNSS-Modul zur Verfügung, welches Satellitendaten von vier GPS-Systemen gleichzeitig auswertet. Dieses ermöglicht das Mapping von Informationen auf hochauflösenden Karten, beispielsweise die Dokumentation von Bildern in der Beweissicherung mittels Orts- und Zeitstempel, das Einzeichnen von Standorten oder das Tracking von Bewegungsdaten.

Fully-rugged und antimikrobiell
Sowohl das LT320 als auch LT330 und LT350 sind nach IP65-Schutzklasse staub- und wasserdicht. Alle Ports sind mittels wasserdichter Klappen verschlossen. Die Geräte laufen lüfterlos. Der MIL-Standard 810G/H bescheinigt den Geräten Vibrations- und Stoßunempfindlichkeit, der MIL-Standard 461F EMI- und EMC-Verträglichkeit. Somit können die robusten Convertible Laptops auch in abschirmpflichtigen Bereichen eingesetzt werden, beispielsweise in Produktionsanlagen für elektronische Teile oder aber im OP- und Intensiv-Bereich in Krankenhäusern.

Sämtliche Oberflächen des Gehäuses inklusive der Tastatur sind antimikrobiell, was in manchen Bereichen der industriellen oder pharmazeutischen Produktion unerlässlich ist.

Leicht und durchhaltestark
Das LT320 verfügt standardmäßig über einen 60 Wh starken Akku, der optional durch eine 90 Wh starke Batterie ersetzt werden kann. LT330 und LT350 haben jeweils zwei Akku-Slots, in die je eine Batterie mit 60 Wh oder optional 90 Wh gesteckt werden kann. Bei allen Geräten sind alle Akkus hot-swappable, also im laufenden Betrieb wechselbar. Je nach Anwendung bringen es die Convertible Laptops von DT Research so auf bis zu 13 Stunden Laufzeit, bis ein Akku-Wechsel ansteht.

Listenpreise und projektspezifische Konfigurationen
Der Einstiegspreis für den LT320 liegt bei 2.500 Euro netto. Der 15,6 Zoll große LT350 mit dem optionalen 4K-Display liegt bei  3.350 Euro netto. Reseller erhalten attraktive Konditionen und SLAs. Die Rugged Convertibles werden fertig installiert, konfiguriert und dauergetestet geliefert, auch in großen Stückzahlen. So können die Laptops vor Ort plug-and-play eingesetzt werden. Concept verfügt über einen Lagerbestand in Deutschland, was bei Bedarf schnelle Reaktionszeiten ermöglicht.

Weitere Informationen und ein Produktdatenblatt zur LT300-Serie unter: https://www.rugged-tablet.de/tablets-produkt-kategorie/rugged-laptops-de/.

Ein Produktvideo: https://www.youtube.com/watch?v=O5zWkQ61OVE

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Concept International GmbH
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
Telefon: +49 (89) 9616085-0
Telefax: +49 (89) 9616085-85
http://www.concept-distribution.com

Ansprechpartner:
Jessica Schmidt
Web&Tech PR
Telefon: +49 (89) 21552278-3
E-Mail: concept@webandtech.de
Stephan Schwolow
Telefon: +49 (89) 215522-789
E-Mail: press@concept.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel