Spende der TANNER-Belegschaft unterstützt zehn gemeinnützige Organisationen

Weil die Mitarbeitenden nicht wie gewohnt auf der Weihnachtsfeier Projekte vorstellen konnten, bei denen sie sich ehrenamtlich engagieren, musste dieses Mal für die traditionelle Spende der TANNER-Belegschaft eine neue Idee her. Daher wurden bei einer digitalen Versammlung am 1. Februar zehn Mitarbeitende ausgelost, die frei entscheiden durften, welche gemeinnützige Einrichtung mit einer Geldspende gefördert werden soll.

Je eine Spende über 500 Euro erhielten der Verein Wolfsträne in Leipzig, das Lindauer Tierheim, das Hamburger CaFée mit Herz, der DRK-Ortsverein Kressbronn, der Förderverein der Grundschule Achberg, The Sinon Ngarash Education for Orphans in Tansania, die Kita „Zur lustigen Eisenbahn“ in Mücheln/Geiseltal, Unicef e. V., der Christliche Verein Junger Menschen in Halle/Saale und das Projekt Sternenfahrt – V8 hilft Kindern.


Seit Jahren unterstützt die TANNER-Belegschaft gemeinnützige Organisationen. Dieses Mal wurde der Gesamtspendenbetrag von 5.000 Euro gleich unter zehn Projekten aufgeteilt. „Das vergangene Jahr hat uns alle vor bisher nicht gekannte Herausforderungen gestellt“, sagt der Vorstand Stefan Kügel. „Mit den Spenden sollen daher möglichst viele Projekte und Organisationen unterstützt werden.“

Die unterstützten Projekte

Wolfsträne e. V.
Der Verein Wolfträne gibt trauernden Kindern und Jugendlichen, die einen Elternteil oder ein Geschwisterkind verloren haben, einen geschützten Raum, um ihre Trauer ausleben und bewältigen zu können.

Lindauer Tierheim
Ob Hund, Katze, Kleintier oder Exot, pro Jahr kümmert sich der Tierschutzverein e. V. Stadt- und Landkreis Lindau/Bodensee um ca. 800 Tiere, die Hilfe und medizinische Versorgung benötigen oder ein Zuhause suchen.

CaFée mit Herz e. V.
Das Hamburger „CaFée mit Herz“ ist eine Anlaufstelle für arme, arbeits- und obdachlose Menschen in St. Pauli, denen mit Lebensmitteln, Kleidung, medizinischer Versorgung sowie bei sozialen Fragen oder Behördengängen geholfen wird.

DRK-Ortsverein Kressbronn
Die „First Responder“-Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Kressbronn ergänzen den regulären Rettungsdienst und überbrücken die Zeit bis zu dessen Eintreffen aus dem weiter entfernten Tettnang oder Friedrichshafen. Im Notfall kann so schon nach wenigen Minuten mit lebensrettenden Maßnahmen begonnen werden.

Förderverein Grundschule Achberg e. V.
Die Mitglieder des Fördervereins Grundschule Achberg sind Ansprechpersonen für die Schulkind-, Ferien- und Notbetreuung. Außerdem unterstützt der Verein die Grundschule bei Anschaffungen für die Kinder (z. B. Spielgeräte für den Pausenhof) und finanziert Ausflüge mit.

The Sinon Ngarash Education for Orphans
Die gemeinnützige Organisation kümmert sich um Waisenkinder im Ort Monduli in Tansania, Afrika. Primäres Anliegen ist es, den Kindern Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung zu sichern.

Kita „Zur lustigen Eisenbahn“
Die Kindertagesstätte „Zur lustigen Eisenbahn“ in Mücheln/Geiseltal besteht seit 68 Jahren. Ihr Leitgedanke folgt der Fröbel-Pädagogik: „Kinder bilden den Garten, in dem die Menschheit wächst.“ Sprachentwicklung, ein liebevolles Miteinander, Spielen und Lernen stehen im Mittelpunkt.

UNICEF e. V.
Unicef setzt sich u.a. für die Unterstützung von geflüchteten Kindern in Griechenland ein. Die Hilfsmaßnahmen reichen von Lebensmitteln, Wasser und Kleidern bis zu Zelten, in denen die Kinder sicher spielen können. Sozialarbeiter helfen den Kindern auch, die traumatisierenden Ereignisse im Flüchtlingslager Moria zu verarbeiten.

CVJM Halle e. V.
Der christliche Verein hilft Kindern und Jugendlichen aus den sozialen Brennpunkten in Halle/Saale. Sie werden betreut, bekommen eine gute Mahlzeit und können an verschiedenen Projekten mitwirken. Dazu gehört eine Holzwerkstatt, in der Lernspiele, Spielzeuge und Trainingsmaterialien für Kindergärten und Schulen entstehen.

Sternenfahrt – V8 hilft Kindern
Das Projekt unterstützt Kinder und deren Familien, die sich zum Beispiel aufgrund von Krankheiten, Verlusten oder ihrer sozialen Lage in schwierigen Lebensumständen befinden. Die Sternenfahrten sollen für sie eine Auszeit von ihrem oft sehr beschwerlichen Alltag sein.
  4.163 Zeichen Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Über die Tanner AG

Die TANNER AG ist führender Dienstleister für Technik-Kommunikation. Konzerne und mittelständische Unternehmen unterstützt das Unternehmen seit mehr als 35 Jahren als Komplett-Anbieter für Technische Dokumentation, beim Technischen Marketing und mit Automatisierungslösungen. Die Bandbreite der Unternehmen, die Partnerschaften mit TANNER eingehen, reicht quer durch alle Branchen. Hauptsitz ist Lindau am Bodensee. Darüber hinaus hat die TANNER AG neun weitere Niederlassungen in Deutschland sowie Tochterunternehmen in Vietnam und in der Schweiz. Die TANNER AG beschäftigt derzeit mehr als 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tanner AG
Von-Behring-Straße 8A
88131 Lindau
Telefon: +49 (8382) 272-0
Telefax: +49 (8382) 272-900
http://www.tanner.de

Ansprechpartner:
Dr. Sven Bergert
Pressesprecher
Telefon: +49 (8382) 272-131
Fax: +49 (8382) 272-900
E-Mail: sven.bergert@tanner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel