Darmkrebs in Deutschland: Die neuen Zahlen

.
Im Vorfeld des Darmkrebsmonat März 2021 veröffentlichen wir heute die neuen Zahlen zu Darmkrebs in Deutschland:

Aktuell erkranken in Deutschland jedes Jahr rund 61.000 Menschen neu an Darmkrebs. 
Rund 24.600 sterben jährlich an dieser Krebserkrankung. 


Damit ist Darmkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland – nach Brustkrebs und vor Prostatakrebs und Lungenkrebs – sowie die zweithäufigste Krebstodesursache – nach Lungenkrebs und vor Brustkrebs.

Für die aktuellen Zahlen zu Inzidenz und Mortalität hat die Felix Burda Stiftung die jeweils aktuellsten Daten Darm (ICD-10 C18 – C20) und Anus (ICD-10 C21) addiert, um eine Vergleichbarkeit zu den vorherigen Jahren zu gewährleisten, in denen diese Daten summiert vom RKI erfasst wurden. Die aktuellste Inzidenz stammt aus dem Jahr 2017, die aktuellste Sterbezahl aus dem Jahr 2019. 

Quellen: 
Zahlen aus 2014: Krebs in Deutschland 2013/2014
https://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/kid_2017/krebs_in_deutschland_2017.pdf?__blob=publicationFile
Zahlen für 2015, 2016, 2017, 2020: Krebs in Deutschland 2015/2016
https://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebs_in_Deutschland/krebs_in_deutschland_inhalt.html
Zahlen für Inzidenz 2017:
Epidemiologisches Bulletin 4/2021 + RKI direkter Kontakt
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/04_21.pdf
Zahlen zur Mortalität 2018, 2019:
Statistisches Bundesamt mit Ergänzungen des RKI
Vergleiche von Inzidenz und Todesrate:
Krebs in Deutschland, RKI https://www.krebsdaten.de/Kreb…

Über FELIX BURDA STIFTUNG

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes. Zu den bekannten Projekten der Stiftung zählen u.a. der bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der Felix Burda Award, mit dem herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt wird. Mit smarten Event-Tools und Gadgets bringt die Stiftung die Darmkrebs-Prävention zu den Menschen: Das größte begehbare Darmmodell Europas fasziniert seine Besucher auf 20 Metern Länge live und als Virtual Reality-Darm. Die APPzumARZT managed als Gesundheitsapp alle gesetzlichen Präventionsleistungen für die ganze Familie und allein über 150.000 User pro Jahr testen online ihr persönliches Risiko mit dem Schnellcheck-Darmkrebs. Die Felix Burda Stiftung betreibt Websites und Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbe- und PR-Kampagnen eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs. Die Felix Burda Stiftung ist Mitglied im Nationalen Krebsplan der Bundesregierung und in der Nationalen Dekade gegen Krebs des Bundesministeriums für Forschung und Bildung. Sie engagiert sich im Kuratorium des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und im wissenschaftlichen Beirat des Krebsinformationsdienstes.
www.felix-burda-stiftung.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FELIX BURDA STIFTUNG
Arabellastraße 27
81925 München
Telefon: +49 (89) 9250-2501
Telefax: +49 (89) 9250-2713
http://www.darmkrebs.de

Ansprechpartner:
Carsten Frederik Buchert
Director Marketing & Communications
Telefon: +49 (89) 92502710
E-Mail: carsten.buchert@felix-burda-stiftung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel