ARTE ist mit 11 Koproduktionen bei der Berlinale vertreten

Zur diesjährigen Online-Version der 71. Berlinale sind 11 ARTE-Koproduktionen nominiert worden. Das Filmfestival findet dieses Jahr in zwei Stufen statt: online vom 1. bis zum 5. März 2021 für die Branchenveranstaltungen und Hauptfilmreihen und für das Publikum voraussichtlich vom 9. bis zum 20. Juni 2021 – beim „Sommer Spezial“ in Berliner Kinos und Open Air.

Wettbewerb
FABIAN ODER DER GANG VOR DIE HUNDE
von Dominik Graf
Deutschland
ZDF/ARTE, Lupa Film


TERMÉSZETES FÉNY (Natural Light)
von Dénes Nagy
Ungarn, Lettland, Deutschland, Frankreich
ZDF/ARTE, Campfilm, Mistrus Media, Lilith Film, Propellerfilm

Berlinale Special
JE SUIS KARL
von Christian Schwochow
Deutschland
WDR/RBB/Degeto/ARTE, Pandora Film, Negativ Film

WER WIR WAREN
von Marc Bauder
Deutschland
HR/ARTE, Bauderfilm

Encounters
BLUTSAUGER
von Julian Radlmeier
Deutschland
SWR/ARTE, Faktura Film

NOUS
Von Alice Diop
Frankreich
ARTE France, Athénaise

Panorama 2021
DIE WELT WIRD EINE ANDERE SEIN
von Anne Zohra Berrached
Deutschland, Frankreich
NDR/ARTE France Cinéma, Razor Film, zero one film, Haut & Court

Forum des 51. Forums
TAMING THE GARDEN
von Salomé Jashi
Schweiz, Deutschland, Georgien
RB/ARTE, Corso Film

THE FIRST 54 YEARS – AN ABBREVIATED MANUAL FOR MILITARY OCCUPATION
Dokumentarfilm von Avi Mograbi
Frankreich, Finnland, Israel, Deutschland
ARTE France, Les Films d’ici, 24 images

Perspektive Deutsches Kino
Die Saat
Von Mia Maarial Meyer
SWR/ARTE, Kurhaus Production

Berlinale Shorts
EASTER EGGS
Von Nicolas Keppens
Belgien, Frankreich, Niederlande
ARTE France, Animal Tank, Miyu Productions, Ka-Ching Cartoons

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ARTE G.E.I.E.
4, quai du Chanoine Winterer
F67080 Strasbourg Cedex
Telefon: +33 (3) 88142222
Telefax: +33 (3) 88142200
http://www.arte.tv

Ansprechpartner:
Katja Birnmeier
Telefon: +33 (3) 88142152
Fax: +33 (3) 88142350
E-Mail: katja.birnmeier@arte.tv
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel